: Biologie

© Norbert Wu/Minden Pictures/Getty Images

Tiefsee: Gift, 10.000 Meter unter dem Meer

Sie leben in finsteren Meerestiefen, dort, wo nie ein Mensch war: Kaum erforschte Kreaturen der Tiefsee. Schon jetzt haben sie unsere Industrieschadstoffe im Bauch.

© ZDF und BBC 2016

"Terra X": Zu krass, um wahr zu sein

"Erbarmungsloser Überlebenskampf", "endlose Weiten", "tödliche Kämpfe" – die neue Tier-Doku im ZDF übertreibt maßlos. Das nervt. Die Bilder selbst? Grandios!

© Terra X – BBC/ZDF

"Terra X": Natur, wie wir sie sehen wollen

Es ist eine Welt, in der Löwen in Wasser und Wüste jagen, wo Faultiere schwimmen, Geckos aus Nebel trinken und Fledermäuse Gift-Skorpione fressen. Inszenierte Extreme.

Jahresrückblick: Das war ein Superjahr!

Gravitationswellen entdeckt, Eizellen gezüchtet und erkannt, was Affen ahnen. Für die Wissenschaft war 2016 gigantisch. Das Magazin "Science" kürt die Top Ten.

Sprache: Also sprach das Äffchen

Lange galt: Affen reden nicht, weil ihr Kehlkopf sie hindert. Wiener Forscher widerlegen nun diese Theorie. Können Affen also sprechen lernen? Und wie würde das klingen?

© Gabriel Bouys/Getty Images

Insekt des Jahres: Oh Gott!

Ihre Fangarme sehen aus, als preise sie eine höhere Macht. Die Gottesanbeterin wurde zum Insekt des Jahres gekürt. Weil es wärmer wird, wird sie in Deutschland häufiger.

© Alfred-Wegener-Institut / Robert Ricker (CC-BY 4.0)

Antarktis: Rossmeer? Nie gehört.

Es ist eines der letzten intakten Ökosysteme in den Ozeanen der Erde. Nun bekommt ein Teil davon endlich Schutz. Höchste Zeit, das Rossmeer besser kennenzulernen.