: Biologie

© Gabriel Bouys/Getty Images

Insekten: Oh Gott!

Ihre Fangarme sehen aus, als preise sie eine höhere Macht. Die Gottesanbeterin wurde zum Insekt des Jahres gekürt. Weil es wärmer wird, wird sie in Deutschland häufiger.

© Alfred-Wegener-Institut / Robert Ricker (CC-BY 4.0)

Antarktis: Rossmeer? Nie gehört.

Es ist eines der letzten intakten Ökosysteme in den Ozeanen der Erde. Nun bekommt ein Teil davon endlich Schutz. Höchste Zeit, das Rossmeer besser kennenzulernen.

© Cameron Spencer/Getty Images

Artenschutzkonferenz: Löwen sind die Loser

Graupapagei, Schuppentier, Zwerggecko – alle stehen nach der Cites-Konferenz unter höchstem Schutz. Entsprechend wird das Ergebnis gefeiert. Sogar von Artenschützern.

© Three Lions/Getty Images

Anthropologie: Der Sündenfall

Karies, Darmparasiten und Seuchen: Als die Menschen sesshaft wurden, kamen die Probleme. Doch erst so konnten Regeln und Kultur entstehen. Beste Quelle: die Bibel.

© Maria Diekmann-REST

Artenschutzkonferenz: Höchster Schutz fürs Pangolin

Der Handel mit Schuppentieren und Berberaffen wird verboten. Als Nächstes verhandeln die Delegierten in Johannesburg den Schutzstatus von Geckos, Papageien und Elefanten.

© Jean-François Monier/AFP/Getty Images

Tier-Quiz: Sind Sie ein Giraffengeek?

Die größten Landwirbeltiere der Welt leben in Afrika. Was wissen Sie über die gefleckten Riesen? Testen Sie Ihr Wissen im Tierquiz!