Biologie

© Peter Macdiarmid/Getty Images

Glauben: Wo ist Gott?

Wenn es um den Sinn des Lebens geht, stehen sich Religion und Wissenschaft meist als Widersacher gegenüber. Völlig zu Unrecht, sagt der Evolutionsbiologe Martin Nowak.

© Amr Abdallah Dalsh/Reuters

Australien: Miau en masse

Sie bedrohen heimische Arten, sagt die australische Regierung. Bis 2020 will sie auf Katzenjagd gehen. Tierschützer sagen, der Plan bringe nichts. Wer hat recht?

© Todd Plitt/Getty Images for B. Michael

Stimmt's: Liegt Zungenrollen in den Genen?

Ein Quiz für Körperbetonte: Ob Zungenkunststücke, Muskelkater am Herzen oder der Sinn von Schluckauf – zeigen Sie, wie gut sie den menschlichen Körper wirklich kennen.

© Sean Gallup/Getty Images

Bioökonomie: Forschungsleiter Mikrobe

Pullover aus Milch, Eis aus Blumen, Dübel aus Rizinusöl – solche Produkte sollen unter dem Label Bioökonomie die Industrie grüner machen. Eine aussichtsreiche Vision?

© MUSTAFA OZER/AFP/Getty Images

Haie: Hai, mein Freund

Eigentlich wissen wir es ja: Hai-Angriffe sind extrem selten, die Angst vor den Raubfischen übertrieben. Wenn wir darüber nicht hinweg kommen, werden wir sie ausrotten.

Artenschutz: Geier vor Sturzflug

Elefanten- und Nashorn-Wilderer vergiften Geier, weil sie sie verraten. Medizinmänner nutzen Körperteile der Vögel für Heil-Rituale. Afrikas Geier haben zu viele Feinde.

© .angelinaperke./photocase.de
Serie: Hörsaal

Sexualkunde: Im Bett mit Oswalt

Ein Film über Potenzprobleme schockt nicht mehr. An der Hochschule Weingarten wird er trotzdem gezeigt, um angehenden Lehrern Sexualaufklärung beizubringen.

Botanik: Denn da blüht uns was

Seit 80 Jahren wird das populärste botanische Bestimmungsbuch verlegt, demnächst auch auf Chinesisch.

Archaea: Vor Adam die Mikroben

Mikroben sind die Herrscher der Erde. Für unser Leben auf diesem Planeten sind sie unentbehrlich. Sogar gemeinsame Vorfahren verbinden uns Menschen mit den Winzlingen.

© NOAA Okeanos Explorer Program/Océano Profundo 2015: Exploring Puerto Rico’s Seamounts, Trenches and Troughs

Tiefsee: Stachelig, glibberig und äußerst fotogen

Vor Puerto Rico tauchten Meeresbiologen ins Glück. In der Tiefe stießen sie auf pulsierende Quallen, stachelige Seegurken und manche bislang unbekannte Spezies.