: Biotechnologie

Big Data: "Ein Instrument des Verstehens"

Einsichten am laufenden Band und Ideen aus dem Computer: Wie verändert das die Wissenschaft? Ein Gespräch mit Viktor Mayer-Schönberger, Autor des Standardwerks "Big Data"

© REUTERS/Kham

Biotechnologie: Knochenarbeit

In Vietnam liegen noch 500.000 Kriegsopfer in Massengräbern. Hamburger Biotechnologen sollen den Toten nun ihre Identität zurückgeben.

© Peter Macdiarmid/Getty Images for Somerset House

Crispr: Wo bleibt der Aufschrei?

Mit Crispr erfinden Forscher gerade das Menschsein neu. Und was tun wir? Protestieren gegen Gentomaten. Unsere hysterische Gegenwart fördert so viele Widersprüche zutage.

© Sean Gallup/Getty Images

Bioökonomie: Forschungsleiter Mikrobe

Pullover aus Milch, Eis aus Blumen, Dübel aus Rizinusöl – solche Produkte sollen unter dem Label Bioökonomie die Industrie grüner machen. Eine aussichtsreiche Vision?

© andy bennett photographer/Getty Images

Genetik: Das Band der Generationen

Der Tabubruch steht bevor: Das Erbgut menschlicher Embryonen wird gezielt manipuliert. Die Gentechnik schreitet viel zu schnell voran, warnen jetzt selbst Genforscher.

© Michael Gottschalk/Photothek via Getty Images

Pflanzenforschung: Gentechnik im Keim erstickt

Gentechnisch veränderte Pflanzen wird es auf deutschen Feldern wohl weiterhin nicht geben. Doch der Sinn des Verbots ist angesichts neuer Techniken zu bezweifeln.

Technologie: Wir Maschinenwesen

Nicht nur das Social Freezing zeigt: Technologie durchdringt unser Leben in einer Weise, die uns Angst einjagen kann. Werden wir irgendwann alle zu Cyborgs?

Freihandelsabkommen: Lass uns tauschen

Europa will mit den USA eine Freihandelszone gründen. Zölle sind aber heute schon nicht mehr das Problem. Was steckt also dahinter? Ein Überblick