: Björn Engholm

© Meyer-Hesemann
Serie: Chancen zum Wechsel

Jobwechsel: Nach der Politik musste er locker werden

Was macht ein Staatssekretär, wenn er nicht mehr mitregieren darf? Wolfgang Meyer-Hesemann hat sein Hobby zum Beruf gemacht – und wurde Fotograf.

Serie: Martenstein

Martenstein: Der Sozi-Reigen

Harald Martenstein verfasst eine Moritat über die Führungsprobleme der SPD und freut sich über einen neuen Nachbarn in seinem Viertel: Franz Müntefering.

Parteien: Frauen an die Macht

Die SPD entdeckt in ihrer Not das Matriarchat: Auch in Nordrhein-Westfalen wird sie künftig von einer Frau geführt.

Sozialdemokraten: Diese Partei schafft jeden

Früher waren die Wechsel an der SPD-Spitze immer historische Ereignisse. Der Rücktritt von Matthias Platzeck zeigt: Jetzt sind sie nur noch Szenen eines Niedergangs

spd: Vorsicht, Schmusefalle!

Die Große Koalition regiert, die CDU profitiert. SPD-Chef Matthias Platzeck muss seiner Partei erklären, was das Eigene an ihr ist

spd: Die dunkle Seite der Macht

Wenn vermeintlich Unantastbare den Panzer der Macht verlieren, sind sie verwundbar – und werden verwundet. Ein Ausflug in die Geschichte der deutschen Sozialdemokratie

politik: Trommeln wir auf den Sarg!

Sein ganzes Leben lang ist Peter Rühmkorf der SPD treu gewesen. Wie erlebt der große Lyriker die verheerende Niederlage seiner Partei? Wolfram Runkel und Christof Siemes haben den Wahlabend mit Rühmkorf vor dem Fernseher verbracht

Der Friese der Union

Viele haben sich über ihn lustig gemacht. Nun wird Peter Harry Carstensen Ministerpräsident in Kiel

Schleswig-Holstein: Ihr letztes Gefecht

Landtagswahl in Schleswig-Holstein: Heide Simonis regiert seit zwölf Jahren und ist beliebter denn je. Wann sie geht, möchte sie gern selbst entscheiden