: BMW

© Jan Woitas/dpa

BMW: Vom Carbonzeitalter nichts zu sehen

Vor fünf Jahren kündigte BMW eine Revolution im Automobilbau an: Carbon sei der Werkstoff der Zukunft. Doch beim neuen 5er setzt BMW wieder auf herkömmliche Materialien.

© Andreas Gebert/dpa

IG Metall: Und raus bist du

BMW-Mitarbeiter berichten: Der Betriebsrat drängt Leiharbeiter, in die IG Metall einzutreten, und droht Austrittswilligen mit Jobverlust. Jetzt regt sich Widerstand.

Autonomes Fahren: "Wer ist schuld?"

In vier Jahren sollen Autos von allein fahren, verspricht die Industrie. Doch so einfach geht das nicht. Ein Gespräch mit Reinhard Kolke, Technikexperte des ADAC

© Krisztian Bocsi/Bloomberg/Getty Images

Carsharing: Teile und verliere

Daimler und BMW tun sich mit dem Carsharing schwerer, als sie zugeben. Nach ZEIT-Informationen reicht die Auslastung der Autos bisher nicht, um damit Geld zu verdienen.

Auto: Voll outo!?

Die Jugend will kein Auto mehr? In der Großstadt mag das stimmen – dort lebt der Multimodal-Surfer. Doch das Gesamtbild ist komplexer.

Großbritannien: Einsam im Fall

Autos, Immobilien, Banken: kaum eine Branche, die nicht unter dem Brexit leiden wird. Kluges Verhandlungsgeschick der Londoner Regierung ist jetzt wichtiger denn je.

Sozialdemokratie: Vorwärts, Genossen

Viele Menschen sind unsicher. Warum nützt das nicht der Sozialdemokratie? Weil sie sich nicht genug um die prekären Proletarier kümmert.

Serie: Finis

Finis: Das Letzte

Unser Kolumnist über den richtigen Umgang mit neuen Streifenwagen.

© Stefan Sauer / dpa

Demokratie: Herr Horst kauft sich ein Dorf

In der Gemeinde Göhren auf Rügen hat ein Mann das Sagen, den niemand gewählt hat. Fast alle folgen seinen Anweisungen – nur einer widersetzt sich. Eine Provinzposse.

Autoindustrie: Meine Herren, es wird eng

Die Autobauer mogelten, Politiker halfen, Kontrolleure hielten sich zurück. Da sollen Kunden noch Autos mit Dieselmotor kaufen?