BMW

Autoindustrie: Meine Herren, es wird eng

Die Autobauer mogelten, Politiker halfen, Kontrolleure hielten sich zurück. Da sollen Kunden noch Autos mit Dieselmotor kaufen?

© Familie Nonnast

Auto: Sein ganzer Stolz

Der Schwiegervater unseres Autors träumte nach dem Krieg vom eigenen Wagen. Seine Geschichte erzählt, warum den Deutschen das Auto so wichtig ist.

© Justin Prichard/AP/dpa

Elon Musk: Teslas Nagelprobe

Tesla ist zum Apple der Autoindustrie mutiert – der Hype ist riesig. Mit dem neuen Model 3 muss Elon Musk aber beweisen, dass er mit den Autos auch Geld verdienen kann.

© Alina Novopashina/dpa

Start-ups: Wadi vs. Allee

Sowohl Tel Aviv als auch Berlin haben eine pulsierende Gründerszene. Aber welche der beiden Städte wird die führende Start-up-Metropole außerhalb den USA?

© Oliver Killig/dpa

Integration: Deutsch lernen nebenher

Wie lassen sich Hunderttausende Flüchtlinge zügig in den Jobmarkt eingliedern? Auf einem Kongress in Berlin gab es dazu einige Ideen und einen Abgleich mit der Realität.

© BMW

BMW: Mit viel Risiko und reichlich Glück

BMW feiert seinen 100. Geburtstag. Drei große Krisen hat der Konzern überstanden: zwei Weltkriege und Verlustjahre mit drohender Übernahme. Dreimal hat BMW sich gefangen.

© Hersteller

Datenschutz: Vernetzt und verraten

Eine ADAC-Untersuchung deckt auf: BMW sammelt in vernetzten Autos Daten über das Fahrverhalten und die Gewohnheiten ihrer Fahrer. Die Autofahrerlobby fordert Transparenz.

© dpa

Diesel: Schlechte Luft

Ein "Meinungsaustausch" zwischen Politik und Autoindustrie, Ärzte ab jetzt ohne Ärmel, neue Schulen für die Viertklässler: Themen der aktuellen "Elbvertiefung".

© Hersteller

Mini: Ein Kleiner macht sich lang

Der Mini ist auch mit fünf Türen zu haben. Die Variante bietet etwas mehr Platz, eng ist es hinten immer noch. Die größte Schwäche ist aber eine andere.