Bundesnachrichtendienst

© Michael Kappeler/dpa

Bruno Kahl: Der Schäuble-Vertraute

Bisher war Bruno Kahl in der Politik ein Mann der zweiten Reihe. Nun soll er den BND führen. Dass er dem Finanzminister nahe steht, macht ihn für manche verdächtig.

© Julian Stratenschulte/dpa

Flüchtlinge als Informanten: Asyl vom BND

Wie vielen Flüchtlingen hat der BND Asyl ermöglicht? Die Regierung hat Zahlen veröffentlicht, der Umfang der umstrittenen Methode ist aber noch immer nicht klar.

© Michael Kappeler/dpa

BND: Wollen Sie nicht Agent werden?

Der BND sucht Mitarbeiter – doch das Verfahren ist kompliziert. Jobs gibt es nur für die Besten. Sofern sie keine Verbindungen ins kritische Ausland haben.

© AP Photo/Markus Schreiber

NSA-Affäre: Der Teflon-Zeuge

Frank-Walter Steinmeier ist der Mann, der am besten über die Kooperation zwischen BND und NSA Bescheid wissen müsste. Probleme? Von denen habe er nie erfahren, sagte er.

© Keystone/Getty Images

NS-Zeit: "Nazis zählen reicht nicht"

Seit zehn Jahren durchleuchten Kommissionen die NS-Vergangenheit deutscher Ministerien und Behörden. Nun gibt es einen Zwischenbericht. Was hat die Forschung erbracht?