: Börsengang

© Katja Hoffmann/laif

Delivery Hero: Berliner Spätzünder

Delivery Hero geht an die Börse – später, als es sich der Investor Oliver Samwer gewünscht haben dürfte. Gut so!

© Lucy Nicholson / Reuters

Snapchat: Wir sind kein soziales Netzwerk

Bis zu vier Milliarden Dollar wollen Snapchats Betreiber an der Börse einnehmen. Ihr Prospekt verrät, wie nötig Snap Inc. das Geld hat – und erklärt die App. Endlich!

Start-ups: Auf an die Brzze!

Die Deutsche Börse schafft ein Segment für Start-ups, zum ersten Mal seit dem Neuen Markt. Doch wie soll es heißen? Wir hätten da ein paar Ideen.

Wade Black: Ein Broker wählt rot

Wade Black arbeitet an der Wall Street. Im Präsidentschaftswahlkampf aber unterstützt er ausgerechnet den Bankenhasser Bernie Sanders.

China: Pekings Dilemma

In China greift die Regierung ein, um den Aktienmarkt vor dem weiteren Absturz zu bewahren. Bisher ohne Erfolg.