: Boxen

© ZEIT ONLINE

Rio 2016: Er ist Olympia

Nur wenige der 11.000 Olympioniken stehen im Rampenlicht. Deshalb erzählen wir von Clayton Laurent, einem Boxer von den Jungferninseln. Wir haben ihn zufällig ausgewählt.

Muhammad Ali: "Ali, boma ye!"

Was bleibt von der schwarzen Identifikationsfigur Muhammad Ali in Kinshasa? Ein Besuch im Boxclub

© Harry Benson/Express/Hulton Archive/Getty Images

Muhammad Ali: "Ich bin der Größte!"

Muhammad Ali hat die Welt erschüttert: Im Boxring mit seiner Begabung, die Schläge des Gegners zu erahnen. Und im Leben mit seinem Mut zum Widerstand.

© dpa

Muhammad Ali: Champion bis zum Ende

Muhammad Ali war eine Ikone, innerhalb und außerhalb des Boxrings. Die Welt trauert um einen Ausnahmesportler. Sein Leben in Bildern

© Kent Gavin/Keystone/Getty Images

Muhammad Ali: Die Faust Gottes

Boxästhet, Selbstdarsteller, schwarzer Rebell: Muhammad Ali ist ein Mythos. Im Ring war er fast unbesiegbar, seine Krankheit trug er mit Würde und Demut.

© Andreas Meier/Reuters

Boxlegende: Muhammad Ali ist tot

Der Schwergewichtsweltmeister und berühmteste Boxer aller Zeiten, Muhammad Ali, starb im Alter von 74 Jahren. Er erlag den Folgen seiner jahrelangen Parkinsonerkrankung.

"Herbert": Grandioser Schmalz

Um Himmels willen, was ist das denn für ein kitschiger Film! "Herbert", das Porträt eines Ex-Boxers in Leipzig, geht nah an die Schmerzgrenze.

© Jona Frank

Boxen: Die harten Jungs von Liverpool

Wild wirken, harmlos sein: Jugendliche suchen ihren Platz in der Welt. Mit Boxhandschuhen geht das ein wenig besser, wie die Bilder der Fotografin Jona Frank zeigen.

Muay Thai: Vom alten Schlag

Tradition, Kampfgeist und Buddhismus: Der Boxsport Muay Thai ist ein Stück thailändischer Identität. In einem Institut in Bangkok trainieren Touristen wie die Profis.

© Thomas Hoepker

Muhammad Ali: Die Millionen-Dollar-Fäuste

Muhammad Ali provozierte seine Gegner mit Worten und Schlägen und stand wieder auf, als keiner mehr daran glaubte. Eine Ausstellung ehrt den Ausnahmesportler in Bildern.

© Frederic J. Brown / Getty

Boxen: Das Trara des Jahrhunderts

Selten wurde ein Boxkampf so gehyped wie der von Floyd Mayweather Jr. gegen Manny Pacquiao. Zu Recht? 50 Gründe, warum sie den Zirkus mit gutem Gewissen verpassen können.

Integration: Hau rein, Alter!

Nur wer seinen Gegner respektiert, kann gewinnen: Im "Boxring Neukölln" lernen sozial benachteiligte Jugendliche aus Berlin Teamgeist, Verantwortung und Zielstrebigkeit.

Kuba: Gute Boxer bekommen ein neues Auto

Das sozialistische Kuba ist im Boxen Weltspitze. Zwar gibt es offiziell keine Profis, doch die Nationalmannschaft setzt auf Klassenunterschiede.

Boxen: Sie nennen ihn Ente

Orlando Cruz ist Profiboxer und homosexuell. An seinem Coming-out verdient er gut, muss aber den Hass der Zuschauer ertragen. Nun kämpfte er um den WM-Titel.

Boxen: Boxlegende Joe Frazier ist tot

Er war einer der ganz Großen im Boxsport – 1971 verlor Muhammad Ali seinen ersten Profi-Kampf gegen ihn. Am Montagabend hat Joe Frazier gegen den Krebs verloren.