: Breslau

© Claudio Villa/Getty Images

Wroclaw: Drei Tage in Breslau

Kaum eine Stadt war den Launen der Geschichte so ausgesetzt wie Breslau – und kaum eine geht so lässig damit um. Ein Blick auf Baudenkmäler und Gegenwartskunst.

© Henning Bagger/AFP/Getty Images

Polen: Die Flüchtlingshasser aus der Kurve

"Schmeißt sie raus, die Flüchtlinge!" In deutschen Fußballstadien ist Rassismus größtenteils verpönt, in Polen mehrheitsfähig. Konservative Politiker applaudieren.

© JANEK SKARZYNSKI/AFP/Getty Images

Schlesien: Hollywood liegt in Polen

Ist in Wałbrzych ein Schatz aus der NS-Zeit verschüttet? Ziemlich sicher? Alles Unsinn? Egal: Was Touristen und Journalisten anlockt, ist der Plot eines Abenteuerromans.

© Imagno/Getty Images
Serie: 10 nach 8

Hedwig Dohm: Fünf Generationen Feminismus

Immer dieselben Zusammenstöße zwischen Patriarchat und starken Frauen: Den Töchtern der 68er ergeht es wie den Nachfahrinnen der Jahrhundertwende-Feministin Hedwig Dohm.

Liberalismus: Mein Dank an Lasker

Bismarck hat das Reich gegründet. Aber wichtiger für unsere Republik sind andere Politiker der Zeit – wie der große Liberale Eduard Lasker.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Wie setzte Weiß den Gegner in fünf Zügen matt?

© Oli Scarff/Getty Images

Eurokrise: Immer noch kein Grexit

Griechenland wird auch nach der Wahl in der Eurozone bleiben. Nicht, weil ein Verbleib alternativlos wäre. Die Risiken eines Euroaustritts sind schlicht zu hoch.

© Michael Heck
Quengelzone

Städtemarketing: Venedig ist überall

Im Kampf um Touristen ist ihnen jedes Mittel recht: Unzählige Städte in aller Welt tun so, als seien sie wie Venedig. Nur in Italien hält sich die Konkurrenz zurück.