: Bruce Springsteen

Demografie: Warum so verzagt?

Haben die Babyboomer in Deutschland zu viel Macht? Von wegen, schreibt J. Jessen in einer Replik auf A. Blasberg: Die Jungen sind opportunistisch, aber nicht ohnmächtig.

Woody Guthrie: Der Hobo und sein Credo

Ein Folksänger, ein Lebensmodell: Bob Dylan, Jack Kerouac, Tom Waits, Bruce Springsteen – sie alle haben von Woody Guthrie viel gelernt. Vor 100 Jahren wurde er geboren.

Madonna: MAD-O-NNA

15 Minuten: Die "Queen of Pop" gibt nur wenige Interviews – und selbst die sind streng reglementiert. Christoph Dallach hat mit Madonna über Kinder und Musik gesprochen.

Popgeschichte: Ich bin ein Verlierer, Baby!

Wer sich wie Kraftklub als Loser inszeniert, ist oft auf direktem Weg zum Poperfolg. Nirvana, Beck, Al Green oder Tom Waits haben es vorgemacht. Von Christian Jooß-Bernau

Grammys: Trauer ist schlecht fürs Geschäft

Die Verleihung der 54. Grammy-Awards glich einem gut produzierten Popsong. Für Misstöne und stilles Gedenken an Whitney Houston blieb wenig Raum. Von Rabea Weihser