: Buch

© Frank Hoensch/Redferns via Getty Images

"Pop": Je suis Helene

Helene Fischer und das Ende des Patriarchats: Jens Balzers Musikbetrachtung "Pop" erzählt von der Auflösung der Genre-Grenzen, Bärten und postkoitaler Tristesse.

© Die ZEIT

Was Hamburg liest

Jede Woche – die Liste der meistverkauften Bücher in der Hansestadt

Serie: LUCHS-Buchpreis

"Überall Blumen": Ohne Wolf

Ein Rotkäppchen geht mit seinem Vater durch die Stadt. Während der Erwachsene telefoniert, bringt das Kind die Welt zum Blühen.

© dpa

Rolf Hochhuth: Immobilien-Wessi

Birgit Lahanns "Hochhuth. Der Störenfried" offenbart überraschende Details aus dem Leben des Dramatikers. Eine Milieustudie Nachkriegsdeutschlands ist das Buch zudem.

© Lucas Wahl

Sylt: Wer bei ihr alles aufschlägt

Stars, Dichter, Politiker: Sie alle kommen in die Bücherstube nach Keitum. Dann verdreht ihnen Inhaberin Hildegard Schwarz den Kopf.

© Angelika Warmuth/dpa

Schule: "Eine Frage der Höflichkeit"

Wie umgehen mit einem muslimischen Schüler, der seiner Lehrerin nicht die Hand gibt? Eines der Themen im Newsletter "Elbvertiefung". Weitere: Queen Mary und Störche

© United Artists/Archive Photos/Getty Images

Anzug: Die globale Uniform

Er ist ein Produkt der Demokratisierung und steht für den Siegeszug des Kapitalismus. Anja Meyerrose hat die Kulturgeschichte des Herrenanzugs erforscht.

KinderZEIT: Buchtipps: Zum Abtauchen

Sommerzeit ist Lesezeit! Wir stellen Euch vier Bücher vor, mit denen man die Welt um sich herum vergessen kann.