Bürgerinitiative

© Bodo Marks/dpa

Hamburg-Harburg: Kleiner Zoff

Die Grünen in Hamburg-Harburg sprechen sich gegen Großunterkünfte für Flüchtlinge aus – und wenden sich damit gegen den rot-grünen Senat. Was treibt sie an?

© Matthias Benirschke/dpa

Flüchtlinge in Hamburg: Diese Lücke

Nur 300 Flüchtlinge pro Unterkunft? Geht, sagen die einen in Hamburg. Geht nicht, die anderen. Beweise liefern beide nicht. Eine Wissenslücke, in der eine Chance liegt.

CC BY-SA 3.0 Staro1

Flüchtlinge: Zerrissen

Ein Gericht stoppt den Bau eines Flüchtlingsheims in einem gut situierten Hamburger Viertel, die Anwohner protestieren gegeneinander. Gibt es Raum für einen Kompromiss?

© Christophe Simon/Getty Images

Rio de Janeiro: Dolchstoß auf dem Fahrrad

Rio de Janeiro erlebt eine Verbrechenswelle. Der Strandreporter hat den Sicherheitschef der Stadt gefragt, ob er das bis zu den Olympischen Spielen in den Griff bekommt.

Immobilienprojekt: Skandal im Sperrbezirk?

Mit einer fragwürdigen Baugenehmigung hat das Bezirksamt Altona ein Bürgerbegehren ins Leere laufen lassen. Doch die Trickserei könnte sich rächen.

Olympiareferendum: Ja, aber

Für ein Referendum über Olympia soll die Verfassung geändert werden. Aber bitte nicht stärker als unbedingt nötig.

EU-Staatsbank: Das Geschäft mit der Steuerflucht

Die Europäische Investitionsbank vergibt auch Kredite an Firmen in Steueroasen. Kritiker fordern, dass die EIB die Steuerpraxis ihrer Kreditnehmer besser prüfen muss.