: Bukarest

Rumänien: Zeiten des Aufruhrs

Die Proteste in Rumänien lassen nicht nach. Längst geht es den Menschen nicht mehr nur um die Zukunft ihres Landes. Sie kämpfen um ganz Europa.

© Mariano Sayno/husayno.com/Getty Images

Philippinische Kindermädchen: Die Gutgläubigen

Philippinische Nannys sind bei den reichen Rumänen begehrt: Sie gelten als streng katholisch, fleißig und treu. Wie Religion in Zeiten der Globalisierung missbraucht wird

© Ana Rusu
Serie: Sonntagsessen

Rumänien: Zurück zu den Wurzeln

Ana Rusu entdeckte das Glück eines eigenen Gartens erst, als sie ihn nicht mehr hatte. Für unser Sonntagsessen kocht die Bloggerin frisch, einfach und fleischlos.

© Ayse Yavas

Dana Grigorcea: Eine Geschichte des Falschverstehens

Mit dem Aston Martin durch Betonschluchten: In Dana Grigorceas Roman "Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit" rast Protagonistin Victoria durch ein vergangenes Bukarest.

© Joel Robine/AFP/Getty Images

Rumänien: Als Ceaușescu aufs Dach floh

Sie haben den Diktaktor gestürzt und danach selbst das Land regiert: Petre Roman und Ion Iliescu blicken zurück auf die Wirren der rumänischen Revolution im Jahr 1989.