© Sascha Schuermann/AFP/Getty Images

Bundesliga: Wer wird Deutscher Meister?

© Achim Multhaupt/laif

Klaus-Michael Kühne: Ende einer Liebe

Mäzen Klaus-Michael Kühne will kein Geld mehr in seinen HSV stecken. Das schmerzt finanziell – und eröffnet eine Perspektive.

© Zink / imago

Fanproteste: "Kampf gegen Windmühlen"

Kein Spieltag vergeht ohne Fanproteste. Aber woher kommt die Wut? Ein Gipfeltreffen zwischen Fans und dem Einsatzleiter der Polizei Rostock.

© Witters

HSV: Jugend forsch

Der HSV hat es nicht geschafft, sich mit genügend neuen Spielern zu verstärken. Genau das könnte sich nun auszahlen.

© Peter Steffen/picture alliance/dpa

Bundesliga-Vorschau: Asthma in der Autostadt

Mario Gómez muss jetzt tief durchatmen. Kevin-Prince Boateng ist wieder da. Und Schalke vergrault seinen Weltmeister. Alles Wichtige zum zweiten Bundesliga-Spieltag

© Axel Heimken/dpa

Ultras: Die nächsten Feldzüge gegen den DFB

Zur neuen Bundesliga-Saison organisieren Ultras Randale in den Stadien. Die Vereine ducken sich weg, der DFB laviert. Ein Besuch auf der härtesten Tribüne Deutschlands

© Alex Grimm/Bongarts/Getty Images

TSG Hoffenheim: Plötzlich beliebt

Die TSG Hoffenheim stand mal für alles Böse im Fußball. Gegen Liverpool wünschen ihr viele nun die Champions League. Wie konnte das passieren?

© Christian Spiller

Club-O-Mat: Deutschland liebt den BVB

Fast 200.000 Ergebnisse hat unser Club-O-Mat bislang ausgespuckt. Der häufigste Treffer: Borussia Dortmund. Der FC Bayern muss sich mit Rang 3 begnügen.

© Ullstein

HSV: Schlechter geht’s nicht

So mies war die Stimmung zum Saisonstart beim HSV noch nie. Das kann auch etwas Befreiendes haben

© Guido Kirchner/picture alliance/dpa

Bundesliga-Vorschau: Der Weselsky der Liga

Vor dem ersten Spieltag schauen alle auf Ousmane Dembélé, der aber gar nicht spielt. Er streikt – und hat Erfahrung darin. Das und alles andere Wichtige zum 1. Spieltag

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Bundesliga: Die Dinos der 1. Liga

Seit 55 Jahren fließen in den Stadien der 1. Liga Schweiß, Blut, Tränen. Auf dem Feld genauso wie auf der Tribüne. Am längsten dabei ist eine Mannschaft von weit unten.

© Bernd Thissen/dpa

Ultras: Sie nennen es Krieg

In deutschen Fankurven spitzt sich der Konflikt zwischen dem DFB und den Ultras zu. In der kommenden Saison könnte er eskalieren. Was, wenn die Ultras recht haben?