: Bundestag

© Wieslaw Smetek für DIE ZEIT

AfD im Bundestag: Mitten im Beben

Seit vier Monaten sitzt die AfD im Bundestag. Und jetzt? Gibt es mehr Hohn, mehr Krach, mehr Angst – und weniger Langeweile. Das Parlament ist in Aufruhr.

© Oliver Killig/dpa-Zentralbild/dpa

Regierungsbildung: "Na, hören Sie mal"

Ist es nicht okay, wenn im Jahre 2018 mal kein ostdeutscher Minister dabei ist? Fragen an SPD-Politikerin Petra Köpping

© Julika Altmann für DIE ZEIT

Wahlen: Lasst mich bunter wählen!

Die Zeiten sind komplex, aber beim Wählen sollen wir so tun, als sei alles ganz einfach: meine Partei, mein Kreuz. Unser Autor würde seine Zweitstimme gern aufteilen.

© John Macdougall/AFP/Getty Images

AfD im Bundestag: Hauen und Jammern

Die AfD wollte im Bundestag die alteingesessenen Parteien vorführen. Doch nach 100 Tagen im Parlament zeigt sich: Sie trifft dort auf wache Gegner.

© [M] Michael Herdlein für DIE ZEIT

Petra Köpping: Die Frust-Dolmetscherin

Sachsens Integrationsministerin reist in den Westen, um dort von den Nöten des Ostens zu berichten. Ist das eine neue Form der Emanzipation – oder nur das alte Jammern?

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Fair Play für die AfD

Die AfD will drei Ausschüsse im Bundestag leiten. Darf sie mitspielen? Nach welchen Regeln? Außerdem im Podcast: Alleen, Blumen und ein angeblich sexistisches Gedicht.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

AfD: Lasst sie mal machen!

Die AfD übernimmt den Vorsitz im Haushaltsausschuss im Bundestag. Das ist richtig so, denn wie andere Parteien auch soll sie sich an den Ergebnissen messen lassen.