: Bundestag

© Sean Gallup/Getty Images

FDP und Grüne: Liberale Streithanseln

Sie pflegen ihre Feindschaft, dabei gäbe es durchaus Gemeinsamkeiten zwischen FDP und Grünen. Die wird man künftig klarer herausarbeiten müssen.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

AfD-Jahrestag: Die Abrechnung

Der eine verließ die AfD im Frust, der andere blieb und hadert seitdem mit seiner Partei: Vom Gründungsgeist der AfD ist nach fünf Jahren nicht mehr viel übrig.

© Imago/impress picture

Brandenburg: Schwarz-dunkelrote Annäherung

Was ist da los in Brandenburg? CDU und Linke könnten nach der Landtagswahl erstmals eine Koalition eingehen. Die Bundesparteien sind entsetzt.

© Nico Baldauf für DIE ZEIT

Deutsche Bank: Das Sewing-Paradox

Der neue Chef der Deutschen Bank ist ein bodenständiger Manager, der auf einmal Angriffslust verkörpern soll.

© Axel Heimken/dpa

Simone Lange: Diese Frau will mehr

Simone Lange will SPD-Parteichefin werden. Ihr linkes Programm: Hartz IV weg, die Russland-Sanktionen auch. Weil das der Basis gefällt, hat die Parteispitze ein Problem.

© Tobias Schwarz/AFP/Getty Images

Große Koalition: Endlich Streit!

Dass die Koalition Konflikte nach außen trägt, ist richtig. Geschlossenheit ist kein Wert an sich. Nicht nur Spahn und Seehofer, auch SPD-Minister haben Streitpotenzial.

© Michele Tantussi/Getty Images

Jens Spahn: So rechts ist er doch gar nicht

Jens Spahn will Frontex aufstocken und die Öffentlichkeit erregt sich. Dabei ist das schon lange Unionsposition. Er ist nicht Merkels Widersacher, sondern ihre Ergänzung.

© Thomas Trutschel/Photothek/Getty Images

Philipp Amthor: Ihm applaudieren sogar Linke

Philipp Amthor ist 25, sitzt im Bundestag und gilt als CDU-Geheimwaffe gegen die AfD. Er sieht aus, als hätte sich jemand einen Konservativen ausgedacht. Wie gut ist er?

© imago

Finanzministerium: Das Gegenkanzleramt

Olaf Scholz will die SPD wieder ins Zentrum der Macht führen: mit schwarzer Null und ohne Linksruck. Geht sein Plan auf, könnte er nächster SPD-Kanzlerkandidat werden.

Michael Kretschmer: Kampf gegen die Wut

Sachsen galt manchen schon fast als AfD-Staat. Jetzt hat es einen CDU-Ministerpräsidenten. Anders als sein Vorgänger stellt sich Michael Kretschmer dem Proteststurm.

© Rolf Zoellner/epd-bild
Serie: Das war meine Rettung

Irmgard Schwaetzer: "Ohne Musik geht bei mir nichts"

Als junge Frau verlor Irmgard Schwaetzer ihre große Liebe durch einen Unfall. Ein Orgelkonzert half ihr aus der Erstarrung. Es darf heute aber auch Chris Rea sein.