© Fabrizio Bensch/Reuters

Bundestagswahl 2017: Historische Wahl

  • Die Union hat die Bundestagswahl gewonnen, aber deutlich an Stimmanteilen verloren. Zusammen kommen CDU und CSU auf 32,9 Prozent.
  • Die SPD ist zweitstärkste Kraft, verliert ebenfalls und kündigte an, in die Opposition zu gehen.
  • Die AfD zieht erstmals in den Bundestag ein. Die Rechtspopulisten kommen auf 12,6 Prozent der Stimmen.
  • Die FDP schafft mit 10,7 Prozent den Wiedereinzug ins Parlament.
  • Die Wahlbeteiligung lag bei etwa 76 Prozent.
© Arifoto Ug/Michael Reichel/dpa

SPD: Endlich auch mal wieder gewinnen

Einige Sozialdemokraten schließen eine Koalition mit Merkel nicht mehr aus. Das schmerzt die Basis. In Thüringen kann man besichtigen, wie die SPD an sich selbst leidet.

© picture-alliance/ dpa/dpaweb

Neuwahlen: Erst mal zur Bank

Wahlkampf kostet Geld – das gilt für viele Abgeordnete auch persönlich. Denn nur ein Teil der Kosten wird erstattet. Neuwahlen können sich nicht alle leisten.

© Maja Hitij/Getty Images

Bundestagswahl: Kommt jetzt Jamaika?

Angela Merkel will weiter regieren – mit den Grünen und der FDP. Oder doch mit der SPD? Die Wochen nach der Wahl werden spannend bleiben. Unser Liveblog zum Nachlesen

© Michael Kappeler/dpa

AfD: Das Ende der Bundesrepublik

Seit die Flüchtlingskrise kaum noch zum Skandalisieren taugt, zeigt sich die AfD immer offener rassistisch. Das ist kein Zufall, denn es geht ihr längst um etwas anderes.

Jetzt lesen

Große Koalition: Das kleinere Übel

© Kay Nietfeld/dpa

Nach dem Scheitern von Jamaika setzt die Union auf die große Koalition. Doch nicht um jeden Preis. Denn das Bündnis birgt auch für CDU und CSU ein erhebliches Risiko.

© Lea Dohle
Serie: Was jetzt?

Nachrichtenpodcast: Jetzt doch wieder GroKo?

Ob sich die SPD doch zu einer großen Koalition hinreißen lässt, darüber sprechen wir im Newspodcast. Auch dabei: ein Sportredakteur mit Muskelkater und Flauschcontent

© Kay Nietfeld/dpa

Grünen-Parteitag: Wir sind Helden

Dank der Jamaika-Absage der FDP und gesprächsbereiter SPD bleiben den Grünen Kompromisse erspart. Umso mehr feiern sie sich selbst – und ihre neue Nähe zur Union.

© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE; Artwork Alexander Höpfner

Bundestagswahl: Wie war der Wahlkampf in Überland?

Karl-Willi Beck ist Bürgermeister in Wunsiedel in Oberfranken. Wie er die Wahl erlebt hat - und welche Rolle die AfD in seiner Region spielt, verrät er im Video.

Deutsche Bevölkerung: Stadt, Land, Vorurteil

In vielen Staaten des Westens wächst ein Graben zwischen Stadt- und Landbevölkerung. Auch in Deutschland? Wir haben die größten Bevölkerungsumfragen für Sie ausgewertet.

© Montage: ZEIT ONLINE

Serie: Fünf und der Fisch

Was bestimmt den Bundestagswahlkampf? Fünf Experten schreiben über Prognosen, Kampagnen und Versprechen. Und ein Fisch prognostiziert den nächsten Kanzler.

  • Stimmverteilung
  • Gewinne & Verluste
  • Koalitions­rechner

Was die Parteien versprechen

Was haben die Parteien in den kommenden Jahren vor? Wir haben uns das für wichtige Politikfelder angesehen und die verschiedenen Angebote verglichen.