: Bußgeld

© EHRENZELLER/EPA/REX/Shutterstock

Heiko Maas: Facebook kann sich entspannen

Das Kabinett verpflichtet Betreiber sozialer Netzwerke zum schnellen Löschen rechtswidriger Inhalte. Doch die angedrohten hohen Geldbußen werden vielleicht nie verhängt.

© Paula Markert für DIE ZEIT

Hansaplatz: Von wegen Sperrbezirk

Am Hansaplatz in Hamburg ist Prostitution verboten. Den Wirt Mehmet Simsit hält das nicht ab von seiner Mission: Huren beschützen.

Serie: Gesetz der Straße

Logistik: Wenn Brummifahrer wild campieren

Dank ausgeklügelter Logistik sind das ganze Jahr über Lastwagen unterwegs. Viele Fahrer verbringen die Ruhezeiten in Gewerbegebieten. Das bringt Probleme mit Anwohnern.

Serie: Gesetz der Straße

Parken: Das Wohnviertel zugestellt

Weil in vielen Großstädten Platz fehlt, parken manche ihr Auto einfach in zweiter Reihe – vor allem Handwerker stellen so gern mal ihren Wagen ab. Dürfen die das?

Serie: Gesetz der Straße

Blitzer: Nachsicht mit Rasern?

Wer mehrmals durch dieselbe Radarfalle rast, kann nicht unbedingt auf Nachsicht hoffen. Bußgelder sollen schließlich einen erzieherischen Effekt haben.

© Peter Rigaud
Serie: Donnerstalk

Italien: Leitkultur

Unser Kolumnist bangt um All-you-can-eat-Buffets