: Carl Andre

Yvonne Rainer: Revoluzzerin des Tanzes

Die US-Tänzerin Yvonne Rainer nahm dem Tanz den Glamour und gab ihm eine sozialkritische Dimension. Als ihr das nicht mehr reichte, revolutionierte sie noch den Film.

"Autotheater": Skulpturen mit Plumps

Wie kaum ein anderer Künstler beherrscht der Österreicher Franz West die Kunst des komischen Ernsts. Eine verblüffende Ausstellung im Museum Ludwig in Köln.

Kunst: Ein Freibeuter der Künste

Der Multimilliardär François Pinault plant ein globales Museums-Imperium. Das erste Haus wird jetzt in Venedig eröffnet

Leben im Überschwang

Zum Tod des großartigen Kurators und Kunstliebhabers Harald Szeemann

Porträt: Der Markenmacher

Der Brite Charles Saatchi sammelt Kunst, die knallt. Sein Museum soll eine Sensation werden

Die unbunte Farbe Weiß

Was macht ein Bild aus? Wo fängt die Wand an? Antworten in den Gemälden des amerikanischen Malers Robert Ryman in München

O.M.U.

Von Architektur, die zwanghaft Kunst sein will

Der große Luminator

Zum Tode des amerikanischen Lichtkünstlers Dan Flavin

Stahlpfütze und Gedankenkörper

Ein Bildhauer aus England, 44 Jahre alt, der Intellektueller und Industriearbeiter gleichzeitig ist. Einer, der Skulpturen wie psychologische Diagramme entwirft und sie als handwerkliche Übungen am Material vorführt.

Kapitulation der kritischen Kunst?

KÖLN. – Die siebzigste Wiederkehr des Geburtstages von Joseph Beuys konfrontiert viele Künstler auch mit der Erfahrung, daß eine Ära künstlerisch inspirierten gesellschaftlichen Umbruchs historisch geworden ist.

Im Streifenhaus

Wenn jetzt noch einer im gestreiften Beinkleid vorbeikäme, es wäre wohl schwerer zu ertragen, als wenn er gar nichts am Leibe trüge.