: Carlos Menem

Jedes Volk neigt zum Vergessen

Kino als Fortsetzung der Politik mit schöneren Mitteln - eine Begegnung mit dem argentinischen Regisseur Fernando Solanas

argentinien: Und ewig lockt Evita

Argentinien wählt die Erben des General Perón. Das Volk klammert sich an verklärende Erinnerungen. Denn das Neue brachte nichts als Niedergang

Absturz in ein neues Leben

Wie eine Familie aus Argentiniens Mittelstand versucht, der Inflation zu entfliehen und in Spanien Fuß zu fassen

Plündernde Vettern

Wie eine Elite ihr Land zerstört: Ursachen der argentinischen Katastrophe

Der Mann hat Nerven

Argentiniens neuer Präsident Eduardo Duhalde gehört zu jener Elite, die das Land ins Chaos führte. Aber Retter in der Not war er schon öfter

Menems Fiesta ist vorbei

Am Sonntag geht in Argentinien die Ära des Peronismus zu Ende. Seine wichtigste Aufgabe hat er nicht gelöst: Die Diktatur aufzuarbeiten

Samba im Stolperschritt

Das südamerikanische Wirtschaftsbündnis Mercosur steckt in der Krise

Der Markt macht nicht satt

Helmut Kohl bereist Lateinamerika, wo soziales Elend die Demokratie bedroht