: Charakter

Gutmenschen: Meint Ihr mich?

Unser Autor hat kein Auto und repariert Fahrräder für Flüchtlinge. Er hat keine Lust, sich für diesen Lebensstil als "Gutmensch" mit Dreck bewerfen zu lassen.

© Jochen Schievink für DIE ZEIT

Moral: Die Gutmenschen

Stets empörte Gutmenschen stören, findet Jochen Bittner. Es kann nicht genug geben, sagt Sarah Schaschek. Warum sie nerven – und man sie doch braucht

© Pamela Rußmann

Doris Knecht: Wie beim Herrenfriseur

Doris Held erzählt in ihrem Roman "Alles über Beziehungen" aus dem Leben eines mittelmäßigen Schürzenjägers. Aber ohne Plot wird auch das charmanteste Geschäker fade.

© Square Enix

Christentum: Der Messias, ein Spieler

Videospiele sind der christlichen Heilsgeschichte näher als dem modernen Gefühl der gottlosen Ohnmacht. Doch die Nachahmung Christi schränkt Entwickler wie Spieler ein.

Serie: Martenstein

Sünden: Mutter Teresa und die NPD

Über NPD-Männer wird viel geschrieben, und wenn das mal nicht ausnahmslos böse ist, dann gnade Gott! Hier ist deshalb das komplette Sündenregister von Mutter Teresa.

© Streeter Lecka/Getty Images

Brettspiel: Schach

Mit welchem Kombinationseinschlag setzte Weiß den Gegner schnell matt?

© Michael Heck
Quengelzone

Werbung: Waren werden menschlich

Bisher hatten nur Menschen Charakter. Nun wird diese Eigenschaft auch Käse, Kaffee oder Bettwäsche angedichtet. Was soll das? Und ist Schinken ein Charakterschwein?

© Michael Heck
Quengelzone

Belohnung: Wir Einkaufsoptimierer

Früher folgte auf die Arbeit eine Belohung, vom Gehalt kaufte man sich zum Beispiel einen Schokoriegel. Heute ist der Konsum ansich schon die Bestimmung.

© ARD
Serie: Kriminelle Elemente

"Tatort" Freiburg: Das Glastürenspiel

Wie sieht es aus, wenn der Staat die Integrität der Bürger missachtet? Der "Tatort" fand eine schöne Metapher für den transparenten Menschen, zeigt die Kartengeschichte.

© ARD
Serie: Kriminelle Elemente

"Tatort" Kiel: Das Knarren der Dielen

Im Kieler "Tatort" kehrte einer der gruseligsten Bösewichte Deutschlands zurück: Lars Eidinger als stiller Gast. Wahrlich geisterhaft, wie unsere Kartengeschichte zeigt.

© NDR/Frederic Batier
Serie: Kriminelle Elemente

"Tatort" Hannover: Es heulen die Motoren

Der "Tatort" spielte auf dem niedersächsischen Land, wo es nur so wimmelte von Maschinen. Und jede erzählte etwas über ihren Besitzer, wie unsere Kartengeschichte zeigt.