© Reuters

China : Xi Jinping besucht Donald Trump

  • Am 6. und 7. April besucht Chinas Staatschef Xi Jinping Donald Trump in Florida. Grund für den Besuch sind die Atom- und Raketentests Nordkoreas. Zudem wirft die US-Regierung China unfaire Handelspraktiken vor und droht mit Strafzöllen.
  • Tausende Delegierte aus ganz China trafen sich Anfang März in Peking zwei Wochen lang zum Nationalen Volkskongress.
  • Er ist theoretisch das höchste Legislativ-Organ des Landes – praktisch werden Gesetze von der Kommunistischen Partei Chinas festgelegt.
  • In diesem Jahr wurden unter anderem eine Erhöhung der Militärausgaben und eine Drosselung des Wirtschaftswachstums beschlossen.
© Michael Gebhardt/SP-X

Lynk & Co: Chinesischer Volvo-Ableger

Die Volvo-Mutter Geely startet die Automarke Lynk & Co. In zwei Jahren soll sie auch in Europa Fuß fassen – mit schwedischer Technik. Jetzt sind erste Modelle zu sehen.

©Dave Hamman/Getty

Elfenbein: Gemetzel als Business

China verbietet den Handel mit Elfenbein. Doch schon bisher läuft das Geschäft im Verborgenen ab. Der Handel ist in der Hand skrupelloser internationaler Kartelle.