: Christentum

© Dörte Nohrden/Zeit Online

Schiphol Airport: Drehkreuz der Religionen

Der Pastor Gerard Timmermans sorgt für Seelenheil auf dem Amsterdamer Flughafen. Besonders bei Krisen wie dem Absturz der MH17 oder dem Ausbruch des Eyjafjallajökull.

© Martin Schutt/dpa

Advent: Ein Lob auf die Apokalypse

Dass der Advent eine Bußzeit ist, scheint längst vergessen. Warum es sich lohnt, die alte Idee des Weltenrichters wieder aufleben zu lassen

© Dan Kitwood/Getty Images

Koran: Von Juden in den Westen gebracht

Lange war der Koran in Europa ein Phantom, galt als gefährlich. Erst im 19. Jahrhundert werfen deutsche Juden einen neuen Blick darauf und erfinden die Islamwissenschaft.

© Friedrich Stark/epd-bild

Reformationstag: Darf Kirche teuer sein?

Das Reformationsjubiläum hat Millionen Euro mehr gekostet als geplant. Das gab die Evangelische Kirche auf ihrer Synode bekannt – und niemand regte sich auf. Warum?

© Christoph Schmidt/dpa

Lutherjahr: Kirche voll – toll!

Stimmt, das Reformationsjubiläum war manchmal ein Reformations-Soufflé: zu aufgeblasen. Und doch bin ich am Ende des Lutherjahres gerührt. Wie passt das zusammen?

© Corinna Kern/dpa

Ökumene: Es gibt was zu feiern

Reinhard Marx und Heinrich Bedford-Strohm: Ein Katholik und ein Protestant schreiben einen Brief zum Reformationstag.

AfD: Teuflisch fromme Christen

Die AfD legt ein "Kirchenpolitisches Manifest" vor, verfasst von einem Katholiken aus Trier. Es ist eine Drohung, aber auch ein Liebesbrief an die Kirchen.