: Computer

© Naughty Dog

Krebs: Tod eines Spielers

Fühlt sich Sterben im Spiel anders an, wenn man in der wirklichen Welt bald sterben muss? Dmitri weiß es. Er leidet an einem Hirntumor, viel Zeit bleibt ihm nicht.

© Darren Hauck/Getty Images

US-Wahl: Showdown in Wisconsin?

In Wisconsin sollen die Stimmen der US-Präsidentschaftswahl neu ausgezählt werden. Wie läuft der "recount" ab und könnte Clinton doch noch Trump schlagen?

US-Wahl: Ist das Demokratie, oder kann das weg?

Massive Cyberattacken und marode Abstimmungsmaschinen: Könnte die US-Wahl am 8. November von Hackern manipuliert werden? Die wichtigsten Fragen und Antworten

© Ubisoft

"Watch Dogs 2": Hacker sind auch nur Hipster

In "Watch Dogs 2" können die Protagonisten ganz schön nerven. Vielfältige Missionen und eine wahrhaft schöne Spielwelt machen so manche Hacker-Klischees aber wieder wett.

© Marco Hadem/ dpa

Computersucht: Game over

Ihr Sohn ist süchtig nach Computerspielen. Mira Marcus beschreibt das Elend der Krankheit und wo es in Hamburg Hilfe gibt.

© Laura Edelbacher
Serie: Deutschlandkarte

Deutschlandkarte: Escape-Rooms

Sich einsperren lassen, um aus dem Herauskommen ein Spiel zu machen, auf diese Idee kamen die Japaner. Mittlerweile sind Escape-Rooms auch in Deutschland beliebt.

© Rolf Vennenbernd/dpa

Psychologie: Die Lust am Schrecken

Ob als Horrorclown oder an Halloween: Viele Menschen lieben es, andere zu schocken. Ebenso setzen sich viele freiwillig der Angst aus. Klingt paradox? Ergibt aber Sinn.