: Containerschiff

© dpa

Blohm + Voss: Ausgerechnet Bremen!

Hamburgs bekannteste Werft bekommt einen neuen Besitzer: Lürssen übernimmt Blohm + Voss. Was künftig in Hamburg gebaut werden soll, darüber schweigen die Unternehmen.

© dpa

Angela Titzrath: Die Hafenarbeiterin

Die Leitung des Hamburger Hafenkonzerns HHLA ist eine der mächtigsten Positionen der Stadt. Der zukünftigen Chefin Angela Titzrath wird ihr Start nicht leicht gemacht.

Hamburg: Willkomm-Höft

In jeder ZEITmagazin-Hamburg-Ausgabe stellt unser Kolumnist Matthias Naß einen Lieblingsort von Helmut Schmidt vor.

© dpa

Havarie: Fest gefahren

Schon wieder ist ein Schiff in Hamburg havariert. "Großschiffe haben hier nichts zu suchen", sagen die Elbvertiefungsgegner – "Elbe ausbaggern!", fordert die Gegenseite.

Containerschiff: Der gestrandete Gigant

Für die Touristen eine Attraktion, für den Hafen ein Grund zum Nachdenken: Sechs Tage lang steckte eines der größten Schiffe der Welt in der Elbe vor Wedel fest

Lotse: "Es geht nicht mehr"

Die Elblotsen sorgen dafür, dass große Schiffe aus der Nordsee sicher nach Hamburg gelangen. Dass ihnen jetzt der Nachwuchs fehlt, ist ein Problem für die ganze Stadt.

CC BY-SA 3.0 de Martina Nolte

Jade-Weser-Port: Duell mit Tiefgang

Ungenutzte Containerbrücken im Niemandsland: Der Jade-Weser-Port in Wilhelmshaven wurde lange belächelt. Doch nun könnte der Tiefseehafen zum Problem für Hamburg werden.

© dpa

Hapag-Lloyd: Tradition über Bord

Deutschlands größte Reederei Hapag-Lloyd öffnet sich. Der Chef wurde schon ohne Krawatte gesehen. Ein überfälliger Wandel – ein Teil der Reederei gehört der Stadt.

Elbe: Vorfahrt für Riesen

Auf der Elbe ist viel los. Das ist besonders für große Schiffe ein Problem: Sie passen nicht aneinander vorbei. Ein Joint-Venture will das jetzt besser koordinieren.

© CHARLY TRIBALLEAU/AFP/Getty Images

Umweltschutz: Klar Schiff!

Schnittiger Bau, elektrischer Antrieb, Platz für 120 Autos – der "ZeroCat" ist die erste große Elektro-Autofähre. Sie soll die Schifffahrt sauberer machen.

© Christian Charisius/dpa

Elbvertiefung: Maritimer Glaubenskrieg

Seit Jahren streiten Naturschützer und Hafenwirtschaft über die Elbvertiefung. Jetzt ist der Disput vor Deutschlands höchstem Verwaltungsgericht gelandet.

Otterndorf: Am Wasser gebaut

Die Elbvertiefung ist eines der größten Infrastrukturprojekte Deutschlands – und ein Fall fürs Gericht. Für das Städtchen Otterndorf geht es ab Dienstag um alles.

Blohm + Voss: Werft euch ins Zeug!

Blohm + Voss ist eine Hamburger Institution, die Werft gehört zum maritimen Mythos der Stadt. Doch sie ist auch ein wirtschaftlicher Problemfall. Gibt es eine Zukunft?

Nicaraguakanal: Pötte statt Fische

Durch Nicaragua soll ein riesiger Kanal gebaut werden, der Pazifik und Atlantik verbindet. Biologe Axel Meyer befürchtet, dass am Ende darunter Mensch und Natur leiden.

Containerscans: Fracht gut?

Ein Beschluss des US-Kongresses bringt deutsche Häfen in die Bredouille. Vor dem Export in die USA werden bald alle Container durchleuchtet. Ist das überhaupt machbar?