: CSU

© Artwork Alexander Höpfner

Angela Merkel: Sie selbst, sonst nichts

Ignorieren und umarmen: Im Wahlkampf mit Schulz setzt Merkel auf ihr bewährtes Konzept, eine Wohlfühlkampagne. Gegen die Konkurrenz von rechts geht das jedoch nicht auf.

© Franck Robichon/EPA/dpa

Konservatismus: Macht's Maul auf

Der Bestsellerautor Erik Flügge wirft den Konservativen vor, ihre Positionen unzureichend zu vertreten. Dadurch sei letztlich die AfD gestärkt worden.

© Alexandra Beier/Getty Images

Miete: So soll Wohnen billiger werden

Steigende Mieten und Kaufpreise wollen alle Parteien verhindern – die geplanten Konzepte dafür sind höchst unterschiedlich. Ein Überblick von Freibeträgen bis Sozialbau

© Florian Gaertner/Photothek/Getty Images
Serie: Fünf und der Fisch

Wahlen: Der Tunnelblick des Wahlkämpfers

In den Umfragen führt Merkel, doch auf den Marktplätzen wird Martin Schulz gefeiert. Geht da noch was? Er hat gute Gründe, daran zu glauben. Und er muss es tun.

Karl-Theodor zu Guttenberg: Mit ihm?

Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg macht Wahlkampf für die CSU. Viele würden ihn gern gleich dabehalten.

© Bernd von Jutrczenka/dpa

TV-Debatte: So sieht Wahlkampf aus

Jeder durfte jeden befragen: In der Debatte der kleinen Parteien kam Wahlkampfstimmung auf. Die Diskussion war dynamisch, kontrovers und zeigte neue politische Allianzen.

© Matthias Balk/dpa

CSU: CSU feiert ihre Kanzlerin

Bei der CSU kam Merkel im TV-Duell gut an – auch wenn sie einigen nicht zupackend genug war. Von den Streitpunkten der Vergangenheit ist scheinbar nichts mehr übrig.

© imago/Westend61

Die Linke: Wahlziel drei Prozent

Was macht eine Linken-Kandidatin im wohlhabendsten Wahlkreis Deutschlands? Gegen einen übermächtigen CSU-Abgeordneten ankämpfen, der ihren Namen nicht einmal kennt.