© Getty Images

: D17

Wir haben etwas gelernt: von Trumps Wahl, vom Brexit, von der neuen Gefahr von Desinformation und Propaganda. Deshalb gründen wir ein Ressort – nur für dieses Jahr: #D17. Im Jahr der Bundestagswahl wollen wir darin Deutschland Deutschland erklären. Hier finden Sie alle Reportagen, Fotoproduktionen, Datengeschichten und Videos des Projekts.

© Christian Parth für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Ebertplatz in Köln: Gegen die Angst

Der Kölner Ebertplatz ist ein Treffpunkt von Dealern, Obdachlosen und Krawallmachern. Politiker wollen eine Mauer bauen, Künstler das Leben auf den Platz zurückholen.

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE
Serie: Heimatreporter

Flixbus: Das WLAN reicht bis Nürnberg

Aus Wolpertshausen mit seinen 1.200 Einwohnern kam man lange kaum weg. Jetzt fährt von hier aus ein Flixbus in die Hauptstadt. Wer braucht diese Verbindung? Eine Busreise

© Christian Bangel

Sachsen: Ganz hinten, ganz unten

In Ostsachsen und Zittau hat die AfD bei der Wahl abgeräumt. Vor zwei Jahren wählten die Zittauer noch einen überzeugten Europäer zum Bürgermeister. Was ist hier los?

©Fabrizio Bensch/Reuters

Wahlkampf 2017: Das Panik-Orchester

Eine ängstliche Mitte hat rechten Apokalyptikern den Wahlkampf überlassen. Für die vielen weltoffenen, anpackenden Bürger sprach niemand. Das muss sich ändern. Jetzt.

Deutsche Bevölkerung: Stadt, Land, Vorurteil

In vielen Staaten des Westens wächst ein Graben zwischen Stadt- und Landbevölkerung. Auch in Deutschland? Wir haben die größten Bevölkerungsumfragen für Sie ausgewertet.

Von diesen Orten haben unsere #D17-Reporter bereits berichtet

KlickenTippen Sie auf die Karte, um die zehn nächstgelegenen Artikel zu sehen.
© Meiko Herrmann für ZEIT ONLINE

Serie: Heimatreporter

Redakteure von ZEIT und ZEIT ONLINE besuchen das ganze Jahr über jene Orte, an denen sie aufgewachsen sind . Die Serie ist Teil unseres neuen Ressorts #D17.

Jetzt lesen
© Ralph Orlowski/Getty Images
Serie: Fünf und der Fisch

Berufsleben: Gefangen in der Angststarre

Schon bald könnten viele Menschen mit geringer Bildung ihren Job verlieren – wenn sie nicht vorbeugen. Die Politik verspricht Reformen, doch nötig wäre ein Kulturwandel.

Serie: Fünf und der Fisch

Wahlen: Der Tunnelblick des Wahlkämpfers

© Florian Gaertner/Photothek/Getty Images

In den Umfragen führt Merkel, doch auf den Marktplätzen wird Martin Schulz gefeiert. Geht da noch was? Er hat gute Gründe, daran zu glauben. Und er muss es tun.

© [M] Reuters
Serie: Fünf und der Fisch

Wahlkampf: Wir schweigen uns zu Tode

Noch vor Kurzem sagte die Kanzlerin, dies werde der schwerste Wahlkampf seit Jahrzehnten. Jetzt herrscht Schweigen über alle wichtigen Themen. Wie konnte das passieren?

Serie: Heimatreporter

Hochwasserschutz: Und uns hilft keiner

© Lena Mucha für ZEIT ONLINE

In Riesa an der Elbe warteten die Bewohner 15 Jahre auf eine Flutmauer. Hätte sie früher gestanden, wären viele Häuser verschont geblieben. Ein normaler deutscher Vorgang

© ZEIT ONLINE/ Jan Lüthje
Serie: Diese Wähler

Bundestagswahl: "Die Politiker sind eher Beamte"

Hartmut Jacob bezeichnet sich selbst als Multijobber. Mit seinem Leben ist er zufrieden, von der Politik enttäuscht. Ein Videoporträt aus unserer Serie "Diese Wähler"