: Deflation

© Kai Pfaffenbach/Reuters

EZB: Wir Bundesbank-Romantiker

Null Zinsen und Ankauf von Staatsanleihen: In kaum einem Land ist der Ruf der EZB so schlecht wie in Deutschland. Ein Grund: das gestörte Verhältnis zur Bundesbank.

© Yuya Shino/Reuters

Japan: Frau Hattori gönnt sich was

Wie lebt es sich mit Deflation und Nullzinsen? Das Beispiel Japans zeigt: Es muss gar nicht so schlimm sein, wenn die Preise fallen.

© Sean Gallup/Getty Images

Geldpolitik: Die EZB liegt falsch

So langsam scheint selbst Mario Draghi den Erfolg seiner Strategie zu bezweifeln. Er hat allen Grund dazu, denn der Aufkauf von Wertpapieren belebt die Wirtschaft nicht.

Deflation: In der Eurozone wird's billiger

Was Verbraucher freut, sorgt Ökonomen: Für das Gesamtjahr erwartet die EU-Kommission im Euroraum leicht sinkende Preise. Zugleich rechnet die Behörde mit mehr Wachstum.

Jens Weidmann: Der Anti-Draghi

Jens Weidmann ist dagegen, dass EZB-Präsident Mario Draghi Staatsanleihen kauft. Aus einem Streit um Inhalte ist inzwischen eine persönliche Fehde geworden.