Demokratie

© Sean Gallup/Getty Images

SPD: Wo bleibt die kleine Frau?

Wie oft predigt die SPD, dass sie sich für den kleinen Mann einsetzt. Wichtiger wäre, dass die Partei endlich wieder einen Draht zu den Wählerinnen findet.

© Markus Schreiber/AP/dpa

SPD: Da kann Gabriel auch nur seufzen

Der SPD-Chef ist nicht zurückgetreten. In Berlin diskutiert er mit einer Putzfrau die Wahlkampfthemen 2017. Wer der dazu passende Spitzenkandidat wird, bleibt offen.

© Heinz-Peter Bader /Reuters

Österreich: Die SPÖ, das Politbüro

"Wir haben euch nicht zugehört." Ein SPÖ-Politiker schreibt über den Niedergang seiner Partei und sagt, was Österreichs Sozialdemokratie jetzt ändern muss.

© Wolfgang Rattay/Reuters

NPD-Verbot: Ausgrenzen, bitte

Die NPD muss verboten werden, sagt der Dresdner Politikwissenschaftler Steffen Kailitz: Wer die Demokratie abschaffen will, verwirkt seine demokratischen Rechte.

© Isi Tenenbom

Böhmermann: Jan ist nicht allein

Gibt es nach dem Fall Böhmermann noch einen Unterschied zwischen Deutschland und der Türkei? Auch euer Deutschland hat keine Ahnung davon, was Demokratie bedeutet.

© Sergio Perez/Reuters

Neuwahlen: Zweite Chance für Spanien

In Spanien ist die Regierungsbildung gescheitert. Nun soll es Neuwahlen geben. Das könnte den politischen Wandel beenden – oder endlich wirklich möglich machen.

© Thomas Peter/Reuters

SPD: Ich fürchte, es geht zu Ende

Unser Autor ist seit 46 Jahren Sozialdemokrat. Trotz Schmidt. Trotz Schröder. Nun aber glaubt er nicht mehr an seine Partei. Dabei gäbe es drei Wege für einen Neuanfang.