: Demokratie

© Sedat Suna/EPA/dpa

Türkei: "Die Metastasen sind überall"

Die türkische Regierung sieht die Gülen-Bewegung hinter dem Putsch. Nach der Aufarbeitung werde die Demokratie stärker sein, sagt der Gesandte in Berlin, Ufuk Gezer.

© Alkis Konstantinidis/Reuters

Versuchter Putsch: Gehorsam aus Angst

Der vereitelte Putschversuch in der Türkei festigt autoritäre Tendenzen, die lange vorher gewachsen sind. Der Umbau des Systems spiegelt die Psyche der Gesellschaft.

© Aris Messinis/AFP/Getty Images

Türkei: Erdoğans ziviler Putsch

Bürger und Politiker haben gegen den Putschversuch seltene Einigkeit gezeigt. Doch statt die Gesellschaft zu einen, beseitigt Erdoğan unliebsame Gegner und Gesetze.

© Ilyas Akengin/AFP/Getty Images

Putsch: Der Gezi-Park-Moment der AKP

Plötzlich war es der Präsident selbst, der zum Straßenprotest aufrief. Für die türkischen Oppositionellen und Gezi-Park-Kämpfer ist das eine seltsame Erfahrung.

Kirgisistan: Merkels abseitige Reise

Europa ächzt unter dem Brexit, in Syrien herrscht Krieg, im Mittelmeer ertrinken Flüchtlinge – und die Bundeskanzlerin fährt nach Kirgisistan. Doch dafür hat sie Gründe.

Ceta: "EU-only" – was? Aufschrei!

Alle verlangen seit dem Brexit mehr Mitsprache in Europa. Dass jetzt aber die Mitgliedsstaaten über den Handelspakt Ceta abstimmen dürfen, ist ein Zeichen von Schwäche.

© Horst Galuschka/dpa

Charles Taylor: In der Zukunft ankern

Wie können Demokratien mit der Angst ihrer Bürger vor Zuwanderern umgehen? Antworten des kanadischen Philosophen Charles Taylor, dem Theoretiker der westlichen Moderne

Populismus: Die Verlockung

Nachdem der Kapitalismus über die Stränge schlug, wenden sich viele Menschen enttäuscht von der demokratischen Mitte ab. Wie holt man sie zurück?