: Depression

© Elektrons 08/plainpicture

Prokrastination: Mach ich später!

Die Angewohnheit, alles immer aufzuschieben, kann zur Krankheit werden. Wie man sie erkennt und kuriert, verrät der Psychotherapeut Stephan Förster.

© rawpixel.com/unsplash.com

Psychotherapie: Mach doch 'ne Handy-Therapie

Du willst reden? Dann mach eine Gesprächstherapie beim Bot! Depressionen, Ängste, Spielsucht – gegen alles gibt's eine App. Aber kann ein Smartphone den Arzt ersetzen?

© Shane Rounce/unsplash.com

Depressionen: Entzündete Seele

Antibiotika gegen Depressionen? Klingt verrückt, könnte aber klappen: denn mitverantwortlich für die ernste psychische Krankheit sind offenbar Entzündungen im Körper.

© Flurin Bertschinger für DIE ZEIT

Psychiatrie: "Das hat kein Mensch verdient!"

Die Psychiatrie steht vor Veränderungen. Was bedeutet das für die Patienten? Ein Gespräch mit Magdalena Berkhoff, der Chefärztin der Psychiatrischen Klinik Zugersee.

Germanwings-Absturz: Offene Wunde

Es gilt als Tatsache, dass der Absturz der Germanwings-Maschine mit 150 Toten durch Andreas Lubitz verursacht wurde. Doch dessen Familie meldet nun Zweifel an.

© Rebecca Conway/AFP/Getty Images

Kaschmir: Das Tal der Traumatisierten

Durch den Kaschmir-Konflikt sind unzählige Menschen gestorben – und 1,5 Millionen mit Depressionen und Traumata zurückgeblieben. Ihr Alltag wird beherrscht durch Trauer.

© Alessandro Garofalo/Reuters

Ernährung: Iss dich schlau!

Zu viel Fastfood ist nicht gut, wissen Sie selbst. Doch sogar Hirnforscher sind überrascht, wie sehr uns Fisch, Obst und Gemüse seelisch gesund und geistig fit halten.

© Zoë Fisher

Mark Fisher: Geisterjäger für die Zukunft

Er war Englands meistdiskutierter Kulturkritiker. Mark Fisher hinterfragte den Kapitalismus und die gegenwärtige Sucht nach Vergangenem. Mit 48 Jahren ist er gestorben.