: Design

© Shinichi Ito/The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Japan: Brutal schön

Von außen ein Betonklotz, von innen eine gemütliche Höhle aus Holz und Licht. Das Haus des Fotografen Shinichi Ito im japanischen Chiba ist ein Experiment der Extreme.

© Mattia Balsamini

Virgil Abloh: "Der Boss"

Virgil Abloh ist der neue Liebling der Pariser Mode. Er holt die Streetwear auf die Laufstege. Nebenbei ist er auch noch DJ, entwirft Kanye Wests Bühnenshows und Möbel.

© Museum für Kunst und Gewerbe, Hamburg

Willy Fleckhaus: Ein Mann färbt ab

Sein Design prägt die Buch- und Zeitschriftenkultur bis heute: Eine Ausstellung über Willy Fleckhaus im Hamburger Museum für Kunst und Gewerbe.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Verflixt und aufgenäht

In den sechziger und siebziger Jahren waren Aufnäher ein Kommunikationsmittel. Sie zeigten, zu wem man politisch gehörte. Heute sind die bunten Patches nur noch Deko.

© David Robert Elliott//The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Interior Design: Amerikas Balkonien

Die Bewohner von Chicago nennen sie Maiskolben: die Marina-City-Wohntürme aus dem Jahr 1962. Von der Rentnerin zum Student findet hier jeder ein einzigartiges Zuhause.

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Bitte nicht pflücken!

Blumen sind vielleicht das älteste Kommunikationsmittel des Menschen, in Kränze gebunden, am Rever. Nun sagt die Mode es wieder durch die Blumen. In 3D – die halten ewig.

© Maurizio Cattelan, Pierpaolo Ferrari

Mode und Humor: Was gibt es denn da zu lachen?

In den vergangenen Jahren inszenierte sich die Mode als Kunst. Dabei passen Mode und Humor besser zusammen, als man denkt. Weil die gute Laune da ist, wo die Mode ist.

© Felix Richter
Serie: Das Österreich-Porträt

Hans Donner: Big in Brazil

Als junger Hippie zog Hans Donner von Wien nach Rio de Janeiro. Über Nacht wurde er dort zum einflussreichsten TV-Designer der Welt. Nun will er die Uhr neu erfinden.

© Shinichi Ito/The Monocle Guide to Cosy Homes, Copyright Gestalten 2015

Innenarchitektur: Weniger ist so viel mehr

Der Designer Akira Onozuka arbeitete einst für Issey Miyake, dann setzte er sich zur Ruhe. Genau die fand er in einem Landhaus, das er eigentlich gar nicht brauchte.

© Betsie Van der Meer / gettyimages

Provisorien: Geht doch

Bierdeckel unter Tischen, Tennisbälle auf Anhängerkupplungen: Wer mit Provisorien lebt, sieht Handlungsspielräume, wo andere nur jammern. Ein Hoch auf die Zwischenlösung

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Tierischer Druck

Die Schlange hat Adam und Eva die verbotenen Früchte angedreht. Sie ist das alttestamentarische Biest. Nun ziert sie Hosen und Schuhe. Was sagt das über ihre Träger?

© Tadashi Okochi/Pen Magazine, 2010, Stiftung Bauhaus Dessau

Architektur: Das Bauhaus ist kein Baumarkt

Die Moderne ist nicht weiß und es gibt dort auch keine Schrauben zu kaufen. Die fünf beliebtesten Missverständnisse über die revolutionäre Kunstschule

© Peter Langer
Serie: Stilkolumne

Stilkolumne: Gut getarnt

Camouflage bedeutet übersetzt "Verschleierung". Trotzdem sind Tarnfarben in Deutschland zur Grundausstattung vieler Menschen geworden. Sie kleiden jedoch nicht jeden.