: Deutschtürken

© Odd Andersen / Getty Images

Deutschtürken: Gefährlicher Trotz

Das Votum der Deutschtürken, die zum Referendum Ja gesagt haben, ist beunruhigend. Aber sie sind keine Opfer. Wir sollten aufhören, ihnen mit Paternalismus zu begegnen.

Fatma Aydemir: "Köln war voll erfunden"

Fatma Aydemir hat mit "Ellbogen" einen Migrantenkinder-Roman geschrieben. Aber sie muss darin erst die Klischees der Berlin-Wedding-Welt hinter sich lassen.

© Fabian Bimmer/Reuters

Integration: Die anderen Deutschtürken

In den Medien dominieren Erdoğan-Anhänger das Bild der Deutschtürken. Das ist unfair und falsch. Denn unter uns gibt es auch viele glühende Anhänger der Demokratie.

© Dominik Butzmann für DIE ZEIT

Deutschtürken: Sie streiten wie zu Hause

Die türkische Gemeinde in Deutschland ist ähnlich gespalten wie ihr Heimatland. Der importierte Konflikt belastet auch die Außenpolitik der Bundesregierung.

© Tina Pokern

FC Veddel United: "Traut euch, Leute!"

Die Fußballerinnen der Hamburger Mannschaft Veddel United sind zum großen Teil türkischer Herkunft. Sie beschäftigen nicht nur sportliche Hindernisse – auch kulturelle.

© Ozan Koze/AFP/Getty Images

Türkei: "Wie in den dreißiger Jahren"

Unter Deutsch-Türken zirkulieren Listen von angeblich Gülen-nahen Unternehmern, bei denen man nicht einkaufen soll. Die Hetze richtet sich auch gegen Erdoğan-Kritiker.