: Deutschtürken

© Dominik Asbach für DIE ZEIT

Duisburg: Bei den Helden von Marxloh

Auch Problemviertel haben sonnige Seiten. Unseren Reporter musste erst eine empörte Leserin darauf hinweisen. Ein Rundgang durch einen verrufenen Duisburger Stadtteil

© Kay Nietfeld/dpa
Meine Türkei

Verfassungsreferendum: Lasst sie wählen!

Warum gaben so viele Türken in Deutschland Erdoğan beim Verfassungsreferendum ihre Stimme? Viele Erklärungsversuche beruhen auf einer Reihe von Missverständnissen.

© Odd Andersen / Getty Images

Deutschtürken: Gefährlicher Trotz

Das Votum der Deutschtürken, die zum Referendum Ja gesagt haben, ist beunruhigend. Aber sie sind keine Opfer. Wir sollten aufhören, ihnen mit Paternalismus zu begegnen.

© Julius Schrank / Kollektiv25 für DIE ZEIT

Deutschtürken: "Erdoğan ist ein Vorbild für mich"

Unser Autor hat die Nacht des Referendums mit Mualla Yilmaz in Hamburg vor dem Fernseher verbracht und sich gefragt: Wo leben die in Deutschland lebenden Türken wirklich?

© Chris McGrath/Getty Images

Deutschtürken: "Meine Schwester nennt mich Verräterin"

Acht Deutschtürken sprechen über die Folgen der türkischen Politik für ihr Leben. Viele wünschen sich weniger Eskalation und mehr Verständnis für einander.

Fatma Aydemir: "Köln war voll erfunden"

Fatma Aydemir hat mit "Ellbogen" einen Migrantenkinder-Roman geschrieben. Aber sie muss darin erst die Klischees der Berlin-Wedding-Welt hinter sich lassen.

© Fabian Bimmer/Reuters

Integration: Die anderen Deutschtürken

In den Medien dominieren Erdoğan-Anhänger das Bild der Deutschtürken. Das ist unfair und falsch. Denn unter uns gibt es auch viele glühende Anhänger der Demokratie.