: DFB

© Jan Woitas/picture alliance/dpa

Diego Demme: Diego wer?

Unter den jüngst berufenen Nationalspielern ist er der unbekannteste: Diego Demme. Der Leipziger ist Veganer, Balljäger und benannt nach Maradona.

© Arne Dedert/dpa

DFB und Fifa: Immer brav Ja sagen

Reinhard Grindel will gegen den Rauswurf der Fifa-Ethiker gewesen sein, stimmte aber dafür. Das war fast immer so mit dem DFB, dort weiß man: Nein sagen bringt nur Ärger.

© Tom Dulat/Getty Images

Fifa: Sauhaufen bleibt Sauhaufen

Mit mir wird die Fifa besser, versprach Gianni Infantino – und machte einfach weiter. Nun wirft er die wichtigsten Reformer raus. Und der DFB ist mittendrin.

© Mascha Tuler/dpa/picture alliance

Thomas Häßler: Icke, ey!

Thomas Häßler ist Welt- und Europameister, spielte beim AS Rom, ließ sich scheiden, machte mit bei "Let's Dance" und "Dschungelcamp" und trainiert nun einen Achtligisten.

© Martin Meissner/AP

DFB-Pokal: Wenigstens spannend war es

120 Minuten Dramatik, Kampf, Einsatz, aber kaum ein Torschuss. Das DFB-Pokalhalbfinale war typisch Bundesliga. Doch Frankfurt wird im Finale keineswegs chancenlos sein.

© Markus Hintzen für DIE ZEIT

Niko Kovač: Er grübelt oft

Niko Kovač hat Eintracht Frankfurt vom Abstiegsplatz ins Halbfinale des DFB-Pokals geführt. Wie geht das? Mehr leisten, als man kann?