: Die Linke

© Gregor Fischer/dpa

Linkspartei: Hartz IV war gestern

Die Linke präsentiert eine Wahlkampagne in sanften Farben – und entsorgt ihre zentrale Kampfparole. Denn sie spürt: In wirtschaftlich guten Zeiten zieht die nicht mehr.

© Jörg Carstensen/dpa
Serie: Auf ein Frühstücksei

Jan van Aken: "Das war nie meine Kultur"

Jan von Aken hat die größte, friedliche Demo beim G20-Treffen organisiert. Was sagt der Linken-Politiker – bei Bio-Ei und Sandwich – zur Gewalt gegen Polizisten?

© Martin Schutt/dpa-Zentralbild/dpa

Rot-Rot-Grün: Mut zur Mündigkeit

Der SPD hat den Mut für ein Linksbündnis verloren, den Grünen fehlt ein klarer Standpunkt. Dabei ließe sich jenseits von Union und FDP so viel verändern! Ein Plädoyer

© Bernd von Jutrczenka/dpa

Landtagswahl NRW: Umsonst verdoppelt

Im NRW-Wahlkampf hat die Linke die falschen Themen besetzt. Am Ende fehlten 0,1 Prozentpunkte, um in den Landtag zu kommen. Jetzt steht eine Strategiediskussion an.

© Oliver Berg/dpa

Sahra Wagenknecht: Wutwahlkampf

NRW-Regierungschefin Kraft schließt ein Bündnis mit der Linken aus. Bei einem Wahlkampfauftritt von Sahra Wagenknecht zeigt sich: Das könnte der Linken Stimmen bringen.

Parteien: Politik, neu entdeckt

Erstmals seit Jahrzehnten treten mehr Deutsche in Parteien ein als aus – vor allem junge Menschen. Unser Autor ist durchs Land gereist und hat die Neumitglieder befragt.

Die Linke: Widdewidde wie sie mir gefällt

Ein Linken-Abgeordneter hat ein gestörtes Verhältnis zur Wahrheit. Ärgerlich, dass seine Partei ihn trotzdem in den Bundestag schicken will.