: Digitalisierung

© Mar Newhall/unsplash.com

Wahlbeteiligung: Wir Demokratieversager

Drei Millionen Nichtwähler? Geht gar nicht. Die Demokratie braucht die Stimme der Jungen, denn es geht um ihre Zukunft. Warum es so wichtig ist, dass sie wählen gehen

© Morris MacMatzen/Getty Images

Europäische Union: Wieder relevant werden

Europa spielt in der IT-Branche keine nennenswerte Rolle. Die Chance der EU liegt aber darin, jetzt verbindliche Regeln und Standards für die Digitalisierung zu setzen.

© dpa

Innere Sicherheit: Aber sicher doch

Terrorabwehr, Polizei, Rechtsextremismus – viele Wähler wollen Antworten auf Sicherheitsbedrohungen. In ihren Programmen bleiben die Parteien jedoch beim Altbekannten.

© Isaac Lawrence/AFP/Getty Images

Künstliche Intelligenz: Sie lachen über Siri?

Bleibt die Frage, wer zuletzt lacht. Kann uns künstliche Intelligenz eines Tages gefährlich werden? Wenn wir nicht mehr verstehen, was Roboter tun – dann vielleicht.

© Ganapathy Kumar/Unsplash.com

Testbirds: Die 250.000-Testvogel-Fabrik

Hunderttausende prüfen beim Start-up Testbirds Software, nur 100 Menschen sind fest angestellt. Testing ist eben kein Fulltime-Job, sagt der Gründer Philipp Benkler.

© Maja Hitij/Getty Images

Wahlkampf: Bitte mehr Wummms!

Deutschland stöhnt, der Wahlkampf ist langweilig. Das hat seinen Grund: Keiner präsentiert einen großen Zukunftsentwurf. Warum eigentlich?

© P.M. Hoffmann für DIE ZEIT

Bürgerbeteiligung: Lasst uns endlich mitreden!

Politik im Netz, Bürgerbeteiligung per Mausklick – die Digitalisierung bringt neue Chancen für die Demokratie. Das hat jetzt auch das österreichische Parlament erkannt.

© Odd Andersen/AFP/Getty Images

Autoindustrie: Nicht den Falschen helfen

Die Politik sollte ihr Verhältnis zur Autoindustrie grundsätzlich klären. Der Staat muss verlässliche Regeln setzen und seine Beteiligungen an den Firmen verkaufen.

© Lukas und Eva Mühlbacher

Digitalität: Im Reich des Analogen

Vinyl, Brettspiele und alte Druckerpressen: Immer mehr Menschen wollen eine Auszeit von der digitalen Welt.

© Matthew Lloyd for Barbican Art Gallery/Getty Images

Digitalisierung: Jesus und die Algorithmen

Gesundheits-Apps, Dating-Portale oder Online-Shops: Sie alle verändern unsere Art zu leben – und zu glauben. Aber wann wird die Digitalisierung zum Problem für Christen?