: Diktatur

© Juan Barreto/AFP/Getty Images

Venezuela: "Wir haben Hunger"

In Venezuela haben wieder viele Menschen gegen Nahrungsmittelknappheit demonstriert, dabei kam es zu Handgemengen und Plünderungen. Ein Mensch soll gestorben sein.

© Leonhard Foeger/Reuters

Demokratie: Die neuen Autoritären

Österreich, Türkei, Ungarn, Russland, China, USA: Die Autoritären sind im Aufwind, sie profitieren von der Sehnsucht nach Ordnung. Können sie ihre Versprechen halten?

© Ullstein

Margot Honecker: Die Eiserne des Ostens

Als Volksbildungsministerin prägte Margot Honecker die Jugend vieler DDR-Bürger. Bis zu ihrem Tod hat sie unbelehrbar ihre politischen Überzeugungen verteidigt.

Myanmar: Auf in die Freiheit

Jahrzehntelang herrschte das Militär in Myanmar, nun wird vieles anders. Wie eine neu gewählte Abgeordnete ihre ersten Vorstöße in die Welt der Demokratie unternimmt

© Marks & Spencer

Burkini: Wo die Freiheit baden geht

Frankreichs Frauenministerin Rossignol hat Angst vor dem Burkini und der Islamisierung des Schwimmbads. Laizismus hin oder her: Sie sollte sich ein bisschen entspannen.

© Hulton Archive/Getty Images

Nationalismus: Polens neue Helden

Ein Sozialist und ein radikaler Nationalist prägten Polen nach dem Ersten Weltkrieg. Heute lässt Jarosław Kaczyński den Rechtspopulismus aufleben. Nach ihrem Vorbild?

Eritrea: Wer geht als Nächster?

Aus keiner afrikanischen Nation fliehen so viele Bürger wie aus Eritrea. Woran liegt das? Erkundungen in einem verschlossenen Land.

© Britta Pedersen/dpa

Syrien: Pseudopazifisten

Bei jeder Gefahr eines militärischen Engagements ist die Friedensbewegung zur Stelle. Wenn es um das alltägliche Töten in Syrien geht, ist sie politisch abwesend.

© Keystone/Getty Images

Franco-Regime: Eine gemütliche Diktatur

Nazis diente der Franco-Staat als Refugium, Konservativen als Alliierter im Kampf für ein katholisches Europa. Das Verhältnis Österreichs zum faschistischen Spanien

© Zohra Bensemra/Reuters

Arabellion: Was vom Frühling übrig blieb

Vor fünf Jahren ging eine Welle der Revolutionen durch die arabische Welt. Von Tunesien aus begann der Umbruch. Unser großer Überblick: 17 Länder und wie es um sie steht.

Afrika: Wollt ihr ewig regieren?

Vier Wahlen in Afrika im letzten Jahr geben Anlass zu Optimismus. Der Kampf gegen die ewigen Präsidenten auf dem Kontinent ist ein Zeichen für demokratischen Fortschritt.