: Dorf

© Vasily Fedosenko/Reuters

Belarus : Das Leben im Kleinen

In Belarus Dörfern scheint die Zeit stillzustehen. Das Leben ist hart und geprägt von Tradition. Der Fotograf Vasily Fedosenko hat einige Dorfbewohner begleitet.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin
Serie: Deutschlandkarte

Ortsnamen: Einsilbig? Wir doch nicht

Die meisten Orte in Deutschland fassen sich kurz, Friedrich-Wilhelm-Lübke-Koog geht lieber voll in die Breite. Und viele andere Gemeinden auch, wie unsere Karte zeigt.

© Jos Schmid für DIE ZEIT

Susch: Ein polnisches Märchen

Grażyna Kulczyk gilt als Polens reichste Frau. Nun investiert sie Millionen im Unterengadin in ein Museum für zeitgenössische Kunst. Was macht das mit dem Dorf Susch?

© Gabriel Kords für ZEIT ONLINE
Serie: Überland

Rufbus: Ilse bringt dich

Mecklenburg-
Vorpommerns einsame Gegenden sind häufig komplett vom Nahverkehr abgekoppelt. Nun soll es eine Lösung geben: den Bus ohne Fahrplan

Landgut Șesuri: Holzklasse buchen!

Die fünf Häuser des Landguts Șesuri erzählen von einer Bauernkultur, die es anderswo nicht mehr gibt – und einem Leben, in dem die Natur den Takt bestimmt.

Deutsche Bevölkerung: Stadt, Land, Vorurteil

In vielen Staaten des Westens wächst ein Graben zwischen Stadt- und Landbevölkerung. Auch in Deutschland? Wir haben die größten Bevölkerungsumfragen für Sie ausgewertet.

© Henning Kretschmer für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Sophia Kennedy: Über Geld spricht man (nicht)

Sophia Kennedy macht exzellente experimentelle Popmusik. Und verdient ihr Geld als Türsteherin eines Clubs

© Ivan Canu für DIE ZEIT

Schützenkönig: Er will endlich auf den Thron

Bernd Schmits träumt seit 30 Jahren davon, Schützenkönig zu werden. Seine Widersacher diesmal: der Dorfpolizist – und der Schnaps.

© Jean-Pierre Ziegler

Provinz: Gehen oder bleiben?

Zwanzig Kilometer bis zur nächsten Disco und als einziges Geschäft ein Bäcker. Welcher Jugendliche möchte in einem Dorf wie Werpeloh bleiben? Fast jeder.

© Heiner Müller-Elsner

Werpeloh: Willkommen!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Dorfs Werpeloh fallen jedem sofort ins Auge: die Häuser und ihre Vorgärten.

© Stephanie Füssenich für DIE ZEIT

Frankreich: Au revoir, Bardou

Vor 35 Jahren floh unsere Autorin in ein französisches Bergdorf. Monatelang hütete sie Schafe und trieb Hippies zur Arbeit an. Jetzt reist sie zurück.

© Martin Mischkulnig für DIE ZEIT

Onsernonetal: Beppe bleibt

Die Tessiner zieht es in die Städte. Doch im Onsernonetal trotzt der Arzt Beppe Savary-Borioli dem Trend.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin

Kurze Ortsnamen: Pfälzer Kürze

In Deutschland gibt es keinen Ortsnamen mit nur einem Buchstaben. Dafür einige mit zwei. Die Deutschlandkarte zeigt: oft im Südwesten. Besonders beliebt ist der Name Au.