: Dorf

Deutsche Bevölkerung: Stadt, Land, Vorurteil

In vielen Staaten des Westens wächst ein Graben zwischen Stadt- und Landbevölkerung. Auch in Deutschland? Wir haben die größten Bevölkerungsumfragen für Sie ausgewertet.

© Henning Kretschmer für DIE ZEIT
Serie: Über Geld spricht man (nicht)

Sophia Kennedy: Über Geld spricht man nicht

Sophia Kennedy macht exzellente experimentelle Popmusik. Und verdient ihr Geld als Türsteherin eines Clubs

© Ivan Canu für DIE ZEIT

Schützenkönig: Er will endlich auf den Thron

Bernd Schmits träumt seit 30 Jahren davon, Schützenkönig zu werden. Seine Widersacher diesmal: der Dorfpolizist – und der Schnaps.

© Jean-Pierre Ziegler

Provinz: Gehen oder bleiben?

Zwanzig Kilometer bis zur nächsten Disco und als einziges Geschäft ein Bäcker. Welcher Jugendliche möchte in einem Dorf wie Werpeloh bleiben? Fast jeder.

© Heiner Müller-Elsner

Werpeloh: Willkommen!

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten des Dorfs Werpeloh fallen jedem sofort ins Auge: die Häuser und ihre Vorgärten.

© Stephanie Füssenich für DIE ZEIT

Frankreich: Au revoir, Bardou

Vor 35 Jahren floh unsere Autorin in ein französisches Bergdorf. Monatelang hütete sie Schafe und trieb Hippies zur Arbeit an. Jetzt reist sie zurück.

© Martin Mischkulnig für DIE ZEIT

Onsernonetal: Beppe bleibt

Die Tessiner zieht es in die Städte. Doch im Onsernonetal trotzt der Arzt Beppe Savary-Borioli dem Trend.

© Laura Edelbacher für ZEITmagazin

Kurze Ortsnamen: Pfälzer Kürze

In Deutschland gibt es keinen Ortsnamen mit nur einem Buchstaben. Dafür einige mit zwei. Die Deutschlandkarte zeigt: oft im Südwesten. Besonders beliebt ist der Name Au.

© Benjamin Piel
Serie: Überland

Trauern: Nach Yunas Tod

Auf dem Land kennt man sich, da hält man zusammen. Doch wenn der Tod die Familie zerreißt, wenn Unfassbares verarbeitet werden muss, kann diese Nähe zur Qual werden.

© Georg Knoll für MERIAN

Rheinhessen: Ein Hoch auf den sanften Ton

Unsere Autorin hat sich schon als Mädchen in die Heimat ihrer Mutter verliebt. In die weiche Sprache und die Gelassenheit, die jedem das Recht auf seine Spleens einräumt.

Konversion: Mariams Leid

Eine Syrerin wuchs als Muslimin auf, dann trat sie zum Christentum über. Weil ihr Bruder sie verfolgte, sucht sie nun Schutz in Deutschland – so wie viele Konvertiten.

Lesen lernen: Ganz Ohr

Hunde können Kindern helfen, besser lesen zu lernen. Wie das funktioniert? Anja Reiter hat bei einer Vorlesestunde zugehört.