: Dresden

© Monika Skolimowska/dpa

Junge Union: Der Elefant im Raum

Eine Revolte gegen Angela Merkel ist auf dem Deutschlandtag der Jungen Union ausgeblieben. Merkel war souverän – die Herzen der JU flogen aber einem anderen zu.

© Hendrik Schmidt/dpa

Heiko Maas: Hart geht auch

Gleich nach Angela Merkel ist Heiko Maas so etwas wie der Lieblingsgegner des ostdeutschen Wutbürgers geworden. Kann man von seiner Art, damit umzugehen, etwas lernen?

Jacob Böhme: Mit der Zunge denken

In der Dresdner Residenzkapelle ist Deutschlands erster Philosoph neu zu entdecken. Jacob Böhme gilt als Prototyp des aufgeklärten Europäers.

Freital-Prozess: Reichskriegsflagge? Egal

Seit sechs Monaten verhandelt ein Dresdner Gericht gegen die Gruppe Freital. Der Prozess legt offen, was alles in der sächsischen Justiz schiefging. Es ist eine Menge.

© Axel Heimken/dpa

Ultras: Die nächsten Feldzüge gegen den DFB

Zur neuen Bundesliga-Saison organisieren Ultras Randale in den Stadien. Die Vereine ducken sich weg, der DFB laviert. Ein Besuch auf der härtesten Tribüne Deutschlands

©Felix Hörhager/dpa

Kulturmanager: Martin Roth ist tot

Mit Ausstellungen über David Bowie oder Alexander McQueen blühte Londons Museumsleben auf. Dahinter steckte der deutsche Kulturmanager, der nun 62-jährig gestorben ist.

© Josa Mania-Schlegel/ZEIT ONLINE

Björn Höcke: "Vorsicht! Presse da!"

Drei Weimarer machten ihre Kneipe lieber dicht, als ihr Vermieter einen AfD-Stammtisch ankündigt. Hauptredner Höcke bleibt leise. Das könnte an einem Bierdeckel liegen.

© Daniel Maurer/picture alliance/dpa

Fußball: Von wegen Zweite Liga

43 Jahre nach ihrer Gründung geht es der 2. Fußball-Bundesliga besser denn je. Sie stellt viele andere Profiligen in den Schatten. Wer hat da noch Angst vor dem Abstieg?

© Thomas Victor für DIE ZEIT
Serie: Das neue Glück im Osten

Ostdeutschland: Wie glücklich ist ... Dresden?

Pegida hat dem Ruf Dresdens ganz schön zugesetzt. Dabei geht es der Stadt so gut wie nie, sagen ihre Bewohner. Nur wenn sie nach Leipzig blicken, dann kommt Neid auf.

© Thomas Victor für DIE ZEIT
Serie: Das neue Glück im Osten

Dresden: Das empfehlen die Mächtigen

Wie Stanislaw Tillich nach einem Bürostuhl fahnden ließ, welche Geheimnisse sein Chauffeur kennt – und wo Polarkreis 18 brüllt