: E-Book-Reader

© Amazon

Kindle Oasis: Noch näher am Papier

Mit dem Kindle Oasis baut Amazon seine E-Reader-Sparte aus. Das Gerät überzeugt mit einer neuen Bauweise und einem in der Hülle integrierten Akku, weniger beim Preis.

© Martin Wolf / golem.de

Amazon: Gesucht wird der beste Kindle

Amazon hat die dritte Version seines E-Book-Readers Kindle Paperwhite veröffentlicht. Ein Vergleich mit dem Vorgängermodell und dem deutlich teureren Kindle Voyager

Digitale Revolution: Wie wollen wir lesen?

Wie wollen wir lesen? Was heißt die digitale Revolution für die Literatur? Die Schriftstellerin Juli Zeh trifft die Verleger Michael Krüger und Helge Malchow.

E-Books: Kino im Buch

Beim neuen E-Book-Format Epub3 lassen sich Musik und Videos in den Text einbinden. Viele Geräte sind noch nicht dafür gemacht, aber es könnte die Idee vom Buch verändern.

Leipziger Buchmesse: "Jajajaja, hab ich angelesen"

Die Leipziger Buchmesse ist ein großer Branchenklatsch. Wir haben die beiden fiktiven, aber sehr arrivierten Literaturkritiker Stanzhuber und Murr belauscht.

Social Reading: Der Leser soll gläsern sein

Schwedische Entwickler haben Readmill erfunden. Das soziale Netzwerk soll es Lesern ermöglichen, ihre Lektüreerlebnisse für andere erfahrbar zu machen. Von F. Fentloh

Schlafen: Tausend Seiten wach

Literatur raubt allen den Schlaf. Leser, Schriftsteller und selbst Bücher sind schwer zu Bett zu bringen. Eine Nachtschwärmerei von David Hugendick