: Edeka

© Michael Kappeler/dpa

Sigmar Gabriel: Alles muss raus

Sigmar Gabriels Zukunft scheint ähnlich unsicher zu sein wie die der 16.000 Beschäftigten von Kaiser’s Tengelmann. Obwohl – für die sieht es vielleicht sogar besser aus.

© Roland Weihrauch/dpa

Edeka-Tengelmann-Fusion: Kühne Richter

Das Oberlandesgericht Düsseldorf hält die Ministererlaubnis im Fall Tengelmann für rechtswidrig. Die Richter verkennen jedoch den Beurteilungsspielraum des Ministers.

© Michael Kappeler/dpa

Tengelmann: Gabriel in der Edeka-Falle

Der Befangenheitsvorwurf gegen Sigmar Gabriel führt zu unterschiedlichen Reaktionen: Die Grünen fragen, ob er einem Buddy half – ausgerechnet die Linke verteidigt ihn.

© Kay Nietfeld/dpa

Sigmar Gabriel: Total verrannt

Gegen jeden Widerstand wollte der Wirtschaftsminister die Fusion zwischen Edeka und Tengelmann durchdrücken. Nun hat ein Gericht das gestoppt und Sigmar Gabriel blamiert.

Edeka-Tengelmann: "Völlig unplausibel"

Weil der Wirtschaftsminister Edeka große Zukäufe erlaubt, ist Daniel Zimmer als Chef der Monopolkommission zurückgetreten – und erklärt nun, was dahintersteckt

Edeka-Tengelmann: Sein Wille geschehe

Sigmar Gabriels Äußerungen zur Übernahme von Tengelmann durch Edeka bedeuten nichts Gutes für Kunden und Lieferanten.

© dpa

Edeka: Expandierender Handelsriese

Eine Sondergenehmigung für Edeka, der Justizsenator und das Sexualstrafrecht, Flüchtlinge in Zelten: Dies und mehr in der heutigen "Elbvertiefung".

Nächste Seite