: Ehec

Ehec: Woher stammt Erreger O104?

Lebensmittelkontrolleure gaben den entscheidenden Hinweis auf das gefährliche Darmbakterium: Biosprossen waren es. Dennoch bleibt der Fall rätselhaft. Von G. Lütge

Ehec-Infektionen: Angriff aufs Gehirn

Der Ehec-Erreger löst bei einigen Infizierten schwere Störungen des Nervensystems aus. Um die Patienten vor Folgeschäden zu schützen, hilft oft nur ein künstliches Koma.

Spurensuche: Salat der Kompetenzen

Wirrwarr behördlicher Zuständigkeiten: Bei der Fahndung nach dem Ursprung der Ehec-Epidemie in Deutschland mussten viele Informationen erst verzweigte Umwege nehmen.