: Einkommen

©picture alliance/dpa

Öl: Saudi-Arabien schafft sich ab

Der Golfstaat beerdigt die allgemeine Steuerfreiheit. Und auch sonst soll sich im Königreich einiges ändern: mehr Frauen in Jobs und Schluss mit den Dattelpausen im Büro.

© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Wahlkampf: Die falsche Gerechtigkeitsdebatte

Ein Wahlkampf um Gerechtigkeitsfragen birgt die große Gefahr, Deutschland noch mehr zu polarisieren. Viel wichtiger wäre die Frage: Wie erreicht man Wohlstand für alle?

© Francois Mori/AP/dpa

Benoît Hamon: Unbefangen radikal

Grundeinkommen, 32-Stunden-Woche, Ende des Wachstums: Mit Benoît Hamon schicken nun auch Frankreichs Sozialisten einen Radikalen ins Rennen um die Präsidentschaft.

© Monika Skolimowska/dpa

Familie: Wozu der ganze Stress?

Früher reichte ein Gehalt, um eine Familie zu ernähren. Heute braucht es zwei, heißt es. Aber stimmt das wirklich?

© Fred Greaves/Reuters

Roboter: Kopfgeburt

Seit drei Jahrzehnten schreibt unser Autor über Roboter. Was er bislang vermisst, ist eine Theorie, um das Verhältnis zwischen "denen" und "uns" zu deuten.

© Zoltan Balogh/EPA/dpa

Utopien: Sehnsucht ohne Ort? Von wegen!

Oft heißt es, die Politik verwalte nur noch wirtschaftliche Zwänge, Utopien gebe es nicht mehr. Doch wenn man sich in Europa ein wenig umschaut, findet man sie überall.