: Einkommen

Einkommen: Ungleich

Die Wirtschaft wächst und wächst, aber der Spalt zwischen Arm und Reich wird nicht kleiner. Was läuft da schief?

© Sean Gallup/Getty Images

Sondierung: Moderat links

Ein großer Wurf ist das Ergebnis der Sondierungsgespräche nicht. Aber die Sozialdemokraten haben sich in einigen für sie entscheidenden Punkten durchgesetzt.

© Christina Felschen für ZEIT ONLINE

Kalifornien: Unter den Brücken von Stockton

Die Bay Area boomt, aber in San Franciscos Hinterland breitet sich Elend aus. Ein junger Bürgermeister experimentiert nun mit einer radikalen Idee: dem Grundeinkommen.

© Jacobia Dahm für ZEIT ONLINE
Serie: Kontoauszug

Betriebswirtin: "Ich zahle kaum Miete"

Miriam* arbeitet als BWLerin in einem Start-up und verdient 2.800 Euro netto. Gerade hat sie sich ein Wohnmobil für 60.000 Euro gekauft. Was bleibt für den Urlaub übrig?

© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Einkommensungleichheit: Umverteilung allein hilft nicht

In Deutschland sind die Markteinkommen so ungleich wie in kaum einem anderen Industrieland. Sozialpolitik repariert den Schaden nur. Wir brauchen grundsätzliche Reformen.

© B. Dietl/DIW Berlin
Fratzschers Verteilungsfragen

Steuerpolitik: Entlastet die Armen!

Die Abschaffung des Solidaritätszuschlags wäre wirtschaftlicher Unsinn. Das Geld sollte stattdessen in alle strukturschwachen Regionen fließen – egal ob in Ost oder West.