© ZEIT VERLAG

elbvertiefung: Der Newsletter aus Hamburg

Jeden Tag wissen, was in Hamburg wichtig ist. So kurz wie möglich. So lang wie nötig. Relevant und prägnant. Persönlich und pointiert.

Elbvertiefung ist die tägliche Newsmail der Wochenzeitung DIE ZEIT für Hamburg. Montags bis freitags um 6 Uhr landet sie in Ihrem elektronischen Briefkasten. Mark Spörrle, Herausgeber und Autor der Elbvertiefung, informiert Sie über das Wichtigste, das in der Hansestadt passiert ist. Und darüber, was noch kommt.

Das bietet Ihnen Elbvertiefung:

  • Immer informiert: Das Wichtigste zu Politik, Wirtschaft, Kultur und Stadtleben in Hamburg
  • Auf den Punkt gebracht: Ausgewählt und eingeordnet von ZEIT-Redakteur Mark Spörrle
  • Pünktlich: Jeden Werktag schon um 6 Uhr bei Ihnen
  • Mitmachen: Exklusive Veranstaltungen und direkter Austausch mit den Lesern

Die letzten Ausgaben der Elbvertiefung lesen Sie hier:

© dpa

Schule: "Da spürt man den Leistungsdruck"

Ein Sozialpädagoge über seine Erfahrungen am Hamburger Zeugnis-Nottelefon. Weitere Themen im Newsletter "Elbvertiefung": Unfallflucht, Lufthansa, Fahrradstraße.

© dpa

Härtefallkommission: AfD scheitert. Wieder

Das Problem der Hamburgischen AfD-Fraktion mit ihrem Platz in der Härtefallkommission. Weitere Themen im Newsletter "Elbvertiefung": Digitale SPD-Distrikte, Wohnungsbau.

© dpa

HSV: HSV möchte U-Bahn-Anschluss

Hamburg plant neue Bahnstrecken - der HSV will eine U5-Station am Volksparkstadion. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Türkei-Demo, Pokemon-Go, Sibirischer Tiger.

© dpa

Bürgerschaft: Sommertheater mit Cannabis

Letzte Bürgerschaftssitzung vor der Sommerpause: Justizsenator Steffen im Zentrum der Kritik. Außerdem im Newsletter "Elbvertiefung": Rathaus Bergedorf, Radler sehen Rot.

Anzeige