: Eltern

© Tristan Fewings/Getty Images

Weihnachten: Gutes Spielzeug, schlechtes Spielzeug

120 Euro für eine Renndrohne? Oder für das schicke neue Barbie-Pferd? Oder für die neue Playmobil-Drachenwelt? Was kann man den Kindern heute noch Sinnvolles schenken?

© Katharina Mayer (s. auch das Buch »Familienbande«, Fotohof Verlag)

Trauerrede: Abschied von unserem Vater

Sein Vater war ein starker Mensch – doch er schaffte es nicht mehr zu einem letzten Spaziergang zum Rhein. Schriftsteller Navid Kermani widmet ihm eine Trauerrede.

Unterrichtsausfall: Lob der Freistunde

Viele Eltern und Lehrer empören sich darüber, dass in diesem Jahr so viel Unterricht ausgefallen ist. Für die Schüler hat das aber auch gute Seiten.

© Daniel Cheung / Unsplash

Gender: Wie männlich ist eine Brotdose?

Tussige Elfen für Mädchen, Krawallautos für Jungen: In Spielzeugläden und Kitas vollzieht sich die früheste Spaltung unserer Gesellschaft. Warum hat alles ein Geschlecht?

© Joerg Brueggemann/OSTKREUZ

Wendejahre: Wir sind wie ihr

Junge Deutsch-Vietnamesen wollen endlich ihre Vor- und Nachwendegeschichte aufarbeiten. Denn da ist bis heute ein Riss.

© ullstein bild - Teutopress

Erben: Wer kriegt welchen Schrank?

Viele Geschwister verkrachen sich wegen des Erbes. Dabei geht es ihnen meist nicht ums Geld, sondern um Emotionen, sagt der Mediator Christoph Paul. Wie man das löst

© svetikd/Getty Images

IG Metall: "Wir müssen Arbeitszeit neu denken"

Wer für Fachkräfte attraktiv sein will, muss flexiblere Arbeitszeitmodelle anbieten, fordert IG-Metall-Chef Jörg Hofmann. Die Arbeitgeber seien hier in der Bringschuld.

© Roderick Aichinger für DIE ZEIT

Lang Lang: "Ich lerne, geduldig zu sein"

Eine Verletzung zwingt Lang Lang zur Pause. Früher übte der Pianist in jeder freien Minute, heute eine halbe Stunde am Tag. Was macht er, wenn er nicht spielen kann?