: Elvis Presley

Pin-Ups der Seele

Süße Lügen in Platin: R'n'B ist das künstlichste aller Pop-Paradiese, doch zugleich die letzte Zuflucht großer Gefühle

Um Himmels willen!

Angebetet und verherrlicht: Die Ausstellung "Heaven" in der Kunsthalle Düsseldorf illustriert die Konjunktur des Religiösen in Kunst und Popkultur

ZEIT ZUM HÖREN

Endlich eine Rock’n’Roll-Band, die Grunge nicht nur als Kleiderordnung begreift. Rock’n’Roll ist eine amerikanische Musiktradition, punktum, und Grunge hat ihr die Energie zurückgegeben.

Die Poesie der Petersilie

Es gibt Reisende, die Japan mit der Seele suchen und auf den Spuren des Tao vielerlei Erkenntnisse finden. Und solche, die es gleich mit Leib und Seele wagen.

Kino: „Forrest Gump“, ein amerikanisches Nationalepos: Das Leben ist eine Schachtel Pralinen

Als er schon zweieinhalb Jahre kreuz und quer durch die Vereinigten Staaten gelaufen ist, von Alabama nach Westen ans kalifornische Meer, von dort zurück nach Osten bis an den Atlantik und wieder hinein in die amerikanische Prärie, als ihm die Haare unter der Baseballmütze schon sektenführerlang gewachsen sind und ihm eine mittlere Jüngerschar nachfolgt: da hört Forrest Gump plötzlich zu laufen auf.

Zeitspiegel

Bei Elvis ging es um das Wie. Bei Richard Nixon geht es um das Ob. Soll er, der kürzlich Verstorbene, wie alle Präsidenten Amerikas auf eine Briefmarke gebannt werden oder nicht? Die Frage hat William L.

Zeitmosaik

Die Rolle eines Autors als des moralisch-politisch engagierten Zeitgenossen hat sich weitgehend verbraucht, für Toleranz, für die Schonung der restlichen Umwelt undsoweiter singt mittlerweile sogar Udo Jürgens.

Nächste Seite