: Energiewende

© Sigi Tischler/dpa

Schweizer Stromwirtschaft: Achtung, Kurzschluss

Die Schweizer Stromwirtschaft macht Milliardenverluste. Nun will die SVP der Branche mit Subventionen unter die Arme greifen. Gleichzeitig bekämpft sie die Energiewende.

© Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Atomausstieg: Teure Ausstiegshektik

Die Energiekonzerne müssen für Merkels Schlingerkurs beim Atomausstieg entschädigt werden. Auch wenn die Summe gering ausfällt: Das hätte nicht sein müssen.

© Patrick Pleul/ dpa

Klimaschutz: Grüne Wunder

Unternehmer investieren in die Energie- und Verkehrswende. Nun muss die Politik klimaschädliche Subventionen beenden. Am Ende rechnet sich das auch für den Verbraucher.

© Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images

Energiewende: "Es braucht eine Utopie"

Wie kann die Energiewende in der Schweiz gelingen? Ein Gespräch mit dem Historiker Patrick Kupper über überschätzte Atomkraft und identitätsstiftende Staudämme.

Energiewende: Herbe Enttäuschung

International drängt die Bundesregierung auf mehr Klimaschutz. Zu Hause aber bremst die Koalition jetzt die Energiewende aus.

Energiewende: Novelle mit Delle

Das neue EEG-Gesetz soll helfen, die Energiewende zu meistern, könnte aber an ihren Zielen scheitern. Vor allem Bürgergenossenschaften könnten zu Verlierern werden.

© Patrick Pleul/ dpa

Strompreise: Geschenkter Strom

Schon wieder mussten die Energieproduzenten konventionellen Stroms bezahlen, um ihre Ware loszuwerden. Wie kam es dazu und was heißt das für die Energiewende?

© dpa

Energiewende: Der Boss der Kohle AG

Gewerkschaftschef Michael Vassiliadis will den Ausstieg aus der Braunkohle verzögern: Dafür nutzt er seine Seilschaften in Politik und Wirtschaft.

Vattenfall: Tschüss, Kohle

Die Braunkohlesparte von Vattenfall soll bis zu vier Milliarden Euro wert sein. Doch mögliche Käufer sind zurückhaltend: Wer investiert schließlich noch in Kohle?