: England

© Neil Hall/Reuters

Brexit: Das Schweigen der Engländer

Man konnte die Briten stets bewundern für ihre gehobene Kommunikationskultur, ihre konstruktive Streitlust. Doch nun erlebt das Land einen "communication breakdown".

© Christopher Furlong/Getty Images

Nigel Farage: Das Ende des Pub-Politikers

Ihm kann nichts etwas anhaben: kein Teer in der Lunge, kein Alkohol in der Leber, kein abstürzendes Flugzeug, kein Brüsseler Bürokrat. Nigel Farage entfernt sich selbst.

© Yasser Al-Zayyat/AFP/Getty Images

Brexit: Das Ende einer Großmacht

Die arabische Welt ist schockiert über das Votum der Briten. Man fürchtet ein Europa, das noch mehr um sich kreist. Und die Nachbarn jenseits des Mittelmeeres vergisst.

© Justin Tallis/AFP/Getty Images

Brexit: Denn sie wissen nicht, was sie tun

Nach dem Brexit fluchen die jungen Briten auf die alten. Was hat sie getrieben, den EU-Austritt zu wählen? Engstirnigkeit? Nostalgie? Nein, die Sorgen gehen viel tiefer.

© Christopher Furlong/Getty Images

Brexit: Fünf Lehren aus dem EU-Referendum

Statt seine Partei zu einen, hat David Cameron das Land gespalten. Die politische Kultur ist kaputt. Der Ruf nach Information statt Propaganda blieb ungehört. Und jetzt?

© Alexander Rüsche/ dpa

Vandalismus: Doch keine Bezahlklos in der Schule

Wellingsbütteler Schüler können Toiletten weiterhin umsonst benutzen. Weitere Themen des aktuellen Newsletters "Elbvertiefung": der Finanzhaushalt und Gepäckbänder

© Carl Court / Getty Images
Serie: EM-Teams

Slowakei – England: Wenigstens kein Brexit

Unsere EM-Patin ist zwar traurig, dass ihre Slowaken gegen England so schlecht aussahen. Ist aber auch stolz, dass sie sich für die europäische Sache geopfert haben.