: England

© Jens Schlüter/Getty Images

"Titanic": Schnell noch mal runter

Das Wrack der "Titanic" könnte bald verschwunden sein. Wer es noch sehen will, hat nächstes Jahr die Möglichkeit dazu. Aber der Tauchgang in 4.000 Metern Tiefe ist teuer.

© Luisa Jacobs

Beziehungen: Phil ist einer von ihnen!

Maria Lohbeck ist Umweltaktivistin. Phil Leaney arbeitet in der Ölindustrie. Verliebt haben sie sich trotzdem ineinander. Ein Gespräch über die Liebe mit Unterschieden

© Roberta Ridolfi

Lindsay Kemp: "Ich gab dem Rock 'n' Roll Glitzer"

Der englische Performance-Künstler Lindsay Kemp war mit David Bowie liiert, bevor der Sänger berühmt wurde. Gemeinsam entwickelten sie den "Ziggy Stardust"-Look.

© Folger Shakespeare Library/dpa

"Utopia": Irgendwo im Nirgendwo

Was ist eine gerechte Gesellschaft? Und was ein perfekter Staat? Vor 500 Jahren erschien Thomas Morus' Bestseller "Utopia", die Urschrift des Traums vom besseren Leben.

©DPA/ Picture Alliance / Action Images / Peter Cziborra Livepic

Dart-WM: Gegen das Kneipenimage

Max Hopp ist Deutschlands bester Dartspieler. Bei der WM in London kämpft er um den Einzug in die nächste Runde – und träumt vom perfekten Wurf.

Serie: Das Österreich-Porträt

Julian Zehetmayr: Er sitzt auf Nadeln

Julian Zehetmayr ist gerade erst erwachsen geworden und bereits Multimillionär. Was macht das viele Geld mit einem jungen Menschen?

© Reuters

Mark Carney: Der Brexit-Maulwurf

Der Chef der britischen Notenbank kämpft in Hintergrundgesprächen für einen sanften Brexit. Damit macht sich Mark Carney viele Feinde – doch er könnte Erfolg haben.

Schriftsteller : William Trevor ist tot

Er galt als bedeutender Romancier und einer der wichtigsten Schriftsteller der englischen Gegenwartsliteratur. Nun ist William Trevor im Alter von 88 Jahren gestorben.

London: Ja, ich will!

Im Rathaus von Bethnal Green wurden Tausende Paare getraut. Jetzt ist der Prachtbau ein Hotel. Geheiratet wird immer noch – im ehemaligen Ratssaal.

Brexit: Mit dem Brexit kam der Hass

Stimmt das? In Harlow wurde der polnische Arbeiter Arek Jóźwik von Jugendlichen angegriffen und getötet. Eine Spurensuche