: Erdölförderung

© David McNew/Getty Images
Blog Herdentrieb

Fossile Brennstoffe: Trump setzt aufs falsche Pferd

Donald Trump will sich für die US-amerikanischen Öl- und Gasproduzenten einsetzen. Das ist nicht nur aus Sicht des Umweltschutzes, sondern auch ökonomisch unsinnig.

© David Hecker/Getty Images
Blog Grüne Geschäfte

Geldanlage: Liebesentzug für Big Oil

Öffentliche Einrichtungen sollen nicht länger in Ölkonzerne investieren, fordert die Fossil-Free-Bewegung. Jetzt wehrt sich eines der größten Unternehmen der Branche.

Bayerisches Erdöl

Die Förderstatistik verzeichnet zum erstenmal im August d. J. eine wirtschaftlich erwähnenswerte Erdölförderung im bayrischen Raum von 138 t Rohöl, die aus der Bohrung Ampfing 4 stammen.

Welt-Erdölförderung weiter gestiegen

Die Erdölförderung der Welt hat 1960 erstmals die Milliarden-Tonnen-Grenze Überschriften. Wie das Deutsche Industrieinstitut in einer Untersuchung mitteilte, wurden insgesamt 1,06 Milliarden t Erdöl gefördert.

Größtes Ölreservoir

Zu den größten Rohölreservoiren der Welt gehören die beiden Felder Kirkuk im Irak und Burghan in Kuwait. Während auf. dem ölfeld Kirkuk im Norden Iraks kürzlich die hundertmillionste Tonne Rohöl seit Beginn der Förderung (1927) gewonnen wurde, hat das Ölfeld Burghan, das im Gegensatz zu Kirkuk die gesamte Erdölförderung Kuwaits darstellt, schon im letzten Jahre die hundertmillionste Tonne Rohöl seit 1946 produziert.

In Persien noch immer kein Ausweg

Seitdem Anfang März die Verhandlungen zwischen Teheran und der Weltbank über die Wiederaufnahme der Erdölförderung und -verarbeitung ergebnislos unterbrochen wurden, ist Persien „ölpolitisch“ zu einem Vakuum geworden.

Erdölförderung ansteigend

Die Weiter Zeugung an Erdöl hat im vergangenen Jahr den Rekordstand von 640 Mill. t erreicht. Mehr als 50 v. H. dieser Förderung stellten die USA.

Erdölförderung: Der persische Ölstreit

Die Perser machten einen Entwicklungsplan für die nächsten fünf Jahre – nach ihrem Kalender sind das die Jahre 1348 bis 1353 – und planten Geld ein, das ihnen noch gar nicht sicher war.