: Eric Clapton

Serie: Das Österreich-Porträt

E-Gitarren: Es geht nur um den Sound

Seit einem halben Jahrhundert sucht Roland Hauke mit seinen E-Gitarren nach dem besten Ton. Nun bekommen die Instrumente ein Museum.

Pop: 99 Fragen an Phil Collins

Mehr braucht kein Mensch: Der Pop-Gorilla spricht im großen Interview über Glatzkopf-Komplimente, seine schlechten Songs und wirklich aufregende Rockstars.

Rockband: Cream-Bassist Jack Bruce ist gestorben

Songs wie "Sunshine Of Your Love" und "I Feel Free" machten ihn als Musiker weltberühmt. Jetzt erlag der Bassist, Komponist und Sänger Jack Bruce einem Leberleiden.

Japan: Jugend ohne Sex

Den jungen Japanern fehlt angeblich das Interesse an der Liebe. Kann das sein? Das Land ist verunsichert, es herrschen die Alten, die Gefühle erstarren.

Kunstmarkt: Der Soundtrack einer Jugend

Alte E-Gitarren sind gefragte und teure Sammelobjekte. Jetzt wird in New York jenes Instrument versteigert, auf dem Bob Dylan sein provokantestes Konzert spielte.

I R L A N D : Nach der Gewalt

Früher haben sie sich bekämpft - heute arbeiten sie zusammen. Ungewohnte Nachrichten aus Nordirland

J. J. Cale: Tod eines Virtuosen

Ein Cocktail aus Rock 'n' Roll, Country, Blues und Jazz – das ist der Tulsa-Sound von J. J. Cale. Der Musiker ist im Alter von 74 Jahren in Kalifornien gestorben.

Musikbox: Volker, der Lauttreter

Wenn das nichts ist! Endlich einmal kein Schluchzschlager, sondern einer, der unangekränkelt loslegt, der drauflosgeht, in Wort und Musik.

Der letzte Walzer

Das Dinner fand zum amerikanischen Erntedankfest 1976 in San Franzisko statt. Es begann um fünf Uhr nachmittags, und wie üblich gab es Truthahn.

Die neue Schallplatte

Jack DeJohnette’s Special Edition: „Album Album“. Das Album aller Alben? Gewiß ist richtig, daß diese Schallplatte „jenen hintersinnigen Charme, dem auch ein Publikum in den alten Clubs und Music Halls von New Orleans erliegen würde“, verbreitet (wie der Verlag es glaubt).

Die neue Schallplatte

Eric Clapton: „Money and Cigarettes“. Seit mehr als zehn Jahren hält sich nunmehr Eric Clapton an die von ihm praktizierte Regel: Spätestens nach zwei mediokren bis überflüssigen Platten rafft er sich auf und spielt ein Album ein, das ihn vorübergehend wieder mal als Blues/Rock-Interpreten rehabilitiert und die Legende des B.

Schallplatten

In meinem Inneren – dort also, nehmen wir an, hat diese Musik ihren Ursprung. Es sind acht Stücke, die der Bandoneonist sich für sein Instrument geschrieben hat und die er, sich dabei in sich versenkend, also mit merklicher Intensität spielt – keine Tänze, sondern eher volkstümliche Charakterstücke, in denen das Lyrische mitunter einen leichten, dramatischen Zug annimmt.

Das absolute Rock-Idol

Es war ein Debüt mit Hindernissen, aber was für ein Debüt! Einen Tag nach seinem Auftritt in Zürich traf Chuck Berry – das Vorbild für vier Rockmusik-Generationen und für viele der Rocker par excellence – erst gegen 21 Uhr in Frankfurt ein, weil alle Flugzeuge wegen starken Schneetreibens vorher Startverbot gehabt hatten.

Schallplatten

Welch exzeptioneller Gitarrist der nach einem Unfall verstorbene Duane Allman war, zeigt diese ungewöhnlich sorgfältig zusammengestellte und hervorragend dokumentierte Anthologie von Aufnahmen, die praktisch seine ganze Karriere umfassen.

DIE NEUE SCHALLPLATTE

Wir spielen den Blues seit zweiundzwanzig Jahren, und das ist eine ganz schön lange Zeit“, sagte John Mayall, dessen Gruppe, die „Bluesbreakers“, sich als eine Brutstätte für nachmals erfolgreiche Gitarristen erwiesen hat.

Schallplatte

Die Temptations, direkte Nachfolger von Vokalgruppen wie den Coasters und den Drifters, haben unter allen Bands der Soul-Firma Motown die wohl abenteuerlichste und abwechslungsreichste Karriere hinter sich.