: Euro-Krise

Portugal: Chaostage in Lissabon

Portugal galt als Musterbeispiel unter den Krisenstaaten. Seit der Parlamentswahl ist alles anders: Der konservativen Regierung droht die Ablösung durch ein Linksbündnis.

Athen: Das neue Berlin

Sie haben kein Vertrauen in die Regierung, aber in die Coolness ihrer Hauptstadt: Mit wenig Geld und viel Platz machen Athener die Krise zu Kunst, Mode, Design und Disco.

© dpa

Griechenland: Die griechische Hybris

1983 absolvierte Bernd Loppow ein Praktikum in Griechenland und schrieb über die großen Probleme des Landes. Niemand hat es interessiert. Wie denkt er heute darüber?

Griechenland: Umstrittener Schnitt

Ein Schuldenerlass für Griechenland ist illegal, sagt Finanzminister Wolfgang Schäuble – tatsächlich gibt es aber rechtliche Spielräume.

© Jochen Zick/ Getty Images

Europa: Mächtig, böse, deutsch

Merkel hat im Euro-Streit gewonnen. Aber die Meinungsschlacht vor allem in der englischsprachigen Welt verliert sie. Ein irischer Journalist rät ihr: gegenhalten!

Euro-Zone: Aus der Krise lernen

Die Griechenland-Krise hat gezeigt: Die Eurozone muss Regeln für zahlungsunfähige Staaten festlegen. Entscheidend ist, dass private Gläubiger bei Pleiten haften.

© Cathal McNaughton/Reuters

Griechenland: Nur Überleben

In Griechenland hofften die Menschen, mit Syriza käme der Neubeginn. Nun herrscht Desillusion: Hoffnungsvolle Unternehmen gehen pleite, an die Politik glaubt keiner mehr.