: Europa

© ZEIT ONLINE
Fünf vor acht

Frankreich: Mehr als ein Albtraum

Deutsche Politiker überbieten sich in Glückwünschen für Macron. Doch sie müssen dem progressiven Kandidaten bei seinen Aufgaben helfen. Sonst droht eine Zeitenwende.

© Michalis Karagiannis/Reuters

Malta: 60.000 Euro pro Flüchtling

Die östlichen EU-Staaten wehren sich gegen die Aufnahme von Flüchtlingen. Die maltesische EU-Ratspräsidentschaft will den Streit mit finanziellen Anreizen lösen.

© Christophe Ena/AP/dpa

Frankreich: Europa kann aufatmen

Le Pen blieb im ersten Wahlgang hinter den Erwartungen zurück. Macron elektrisierte die Menschen, Le Pen nicht. Selbst ihr Front National glaubt nicht mehr an einen Sieg.

© François Dupaire, Farid Boudjellal, Verlagshaus Jacoby & Stuart

Marine Le Pen: Die erste französische Präsidentin

Die Franzosen sind in Schockstarre verfallen, ebenso ihre europäischen Nachbarn. Bestürzung beherrscht die Schlagzeilen. Was wäre, wenn Marine Le Pen Präsidentin wäre?

© Teddy Delcroix

Präsidentenwahl: Bonne chance, Frankreich!

Am Sonntag wird gewählt. Was ist den Franzosen jetzt zu raten? 19 deutsche Intellektuelle und Schriftsteller schildern, was ihnen Sorgen bereitet.

© Lukas Schulze/Getty Images

AfD: Nach dem Höhenflug

Eine kleine laute Partei sorgt für politische Nervosität. Jetzt erscheinen zahlreiche neue Bücher über die AfD. Welche von ihnen lohnt es zu lesen?

© Sebastien Bozon/AFP/Getty Images

Altenpflege: Wer kümmert sich um meine Oma?

Seit drei Jahren pflegt Kristina aus Polen liebevoll meine Großmutter. Irgendwann zeigte sie mir ihr Familienalbum. Ich fragte: Darf ich dich zu Hause besuchen?