: Europa

EU: Kämpft für Europa!

Die Zukunft der EU steht und fällt mit bestens ausgebildeten Menschen. Die Unternehmer in Europa müssen mit der Politik einen "New Deal" vereinbaren.

© Bob Edme/(Barcelona, 1.10.2017)

Katalonien: "No pasarán!"

"Sie werden nicht durchkommen" – so lautet ihr Slogan. Berauscht vom eigenen Starrsinn, sehen sich die katalanischen Separatisten im Kampf für historische Gerechtigkeit.

© ATTA KENARE/AFP/Getty Images

Iran-Abkommen: Falls Trump aussteigen will

US-Präsident Trump hetzt gegen das Atomabkommen mit dem Iran. Die Europäer könnten es gemeinsam mit einigen US-Politikern retten – doch das hätte dann seinen Preis.

© Michael Heck
Fünf vor acht

Bundeskanzlerin: Schafft sie das?

Angela Merkel wirkt weder motiviert noch lernwillig. Wenn sie keine Lehren aus ihren Fehlern ziehen will, sollte sie keine weiteren vier Jahre regieren.

© Attila Kisbenedek/AFP

Ungarn: Der ungarische Emmanuel Macron

Viele Ungarn schämen sich für Premierminister Orbán. Eine Gruppe junger Akademiker ist entschlossen, ihn mit András Fekete-Györ aus dem Amt zu drängen. Kann das klappen?

© Sean Gallup/Getty Images

Jamaikakoalition: Das wird hart

Nach der Wahl scheint eine Jamaika-Regierung die einzige Option zu sein. Doch ob das klappt? Neben persönlichen Animositäten gibt es viele inhaltliche Hindernisse.

© Ralph Orlowski/Reuters

Facebook: Gesetzgeber sind Spaßbremsen

Unter dem Druck des US-Kongresses verspricht Facebook bedeutsame Änderungen im Netzwerk. Das ist seine Standardtaktik: Regulier dich selbst, bevor du reguliert wirst.

© Kacper Pempel/Reuters

Osteuropa: Der Eiserne Vorhang im Kopf

Der Umgang mit Osteuropa spielt im Wahlkampf keine Rolle. Hinterwäldler, Demokratiefeinde, Schmarotzer? Es wäre klüger, Länder wie Polen endlich ernst zu nehmen.